Intralogistik 4.0 - Welche Technologien bilden die Intralogistik der Zukunft?

Innerhalb des Webinars werden verschiedene typische Probleme in der Intralogistik identifiziert und marktreife Technologien als Lösung vorgestellt.

event.title

Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 8761 753120

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Innerhalb des Webinars „Intralogistik 4.0 – Welche Technologien bilden die Intralogistik der Zukunft“ werden verschiedene typische Probleme in der Intralogistik identifiziert und marktreife Technologien als Lösung vorgestellt. Dieses Webinar richten wir in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg aus.

Inhalte

  • Potenziale der Digitalisierung im Bereich der Intralogistik
  • Funktionsweisen, Voraussetzungen und Reifegrad einsatzbarer Technologien
  • Vergleich der Technologien anhand von Vor- und Nachteilen
  • Kurze Beispiele aus Praxis und Forschung
Vorteile für den Teilnehmenden
  • Sie gewinnen einen Überblick über Potenziale der Digitalisierung in der Intralogistik.
  • Sie erhalten Einblicke in verfügbare Technologien.
  • Sie bekommen Entscheidungskriterien, um geeignete Technologien für Ihr Unternehmen auswählen zu können.

Dabei werden jeweils die Funktionsweise und die notwendigen Rahmenbedingungen zur Einführung gezeigt. Durch das Gegenüberstellen von Vor- und Nachteilen der jeweiligen Technologien ergeben sich praktische Entscheidungshilfen für Ihren Anwendungsfall.

Die Referenten, Leonhard Feiner und Johannes Zeiler, sind im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg verantwortlich für den Schwerpunkt Intralogistik. Sie sind bei unserem Projektpartner, der Technischen Universität München am Lehrstuhl fml (Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik) angestellt. Ihre Forschungsfelder beschäftigen sich mit dem Wandel der Intralogistik im Zuge der Digitalisierung. Weitere Schwerpunkte liegen unter anderem auf:

  • Intralogistik 4.0
  • RFID in der Logistik
  • Prinzipien der "Schlanke Logistik"
  • Mobile Robotik in der Intralogistik


            

Referenten: Johannes Zeiler und Leonhard Feiner

Zielgruppe
Geschäftsführer und Mitarbeiter aus kleinen und mittleren Unternehmen, die sich für Funktionen und Technologien der Digitalisierung innerhalb der Intralogistik interessieren

Keine Vorkenntnisse erforderlich
Die Teilnahme ist kostenfrei!

Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.

Bild: Copyright fml TUM


Termindetails

Montag, 14.06.2021
10:00 - 11:30
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen