Kontakt

Udo Peilicke

zum Profil

Chausseestraße 86

10115 Berlin

+49 30 4135242

udo.peilicke@bvmw.de

Über die Veranstaltung

„Warum ist Embodiment und Mindfullness betriebswirtschaftlich bedeutsam?“

Zu den Aufgaben eines Unternehmers gehören:

1. Mitarbeiter halten
2. Neue Mitarbeiter finden

Produktivität funktioniert nur, wenn mit Mitarbeitern in ausreichender Zahl und geeigneter Qualifizierung da sind.

Die Bedürfnisse und inneren Werte von Mitarbeitern haben sich in den letzten Jahrzehnten geändert und Unternehmer sind herausgefordert einen adäquaten betrieblichen Rahmen zu bieten, der weder Fluktuation verursacht noch das „onboarding“ von neuen Mitarbeitern verhindert.

Und: natürlich gibt es eine riesige Bandbreite bei den Menschen, d.h. bei potentiellen und vorhandenen Mitarbeitern.


Die beiden so esoterisch klingenden Begriffe Embodiment und Mindfullness werden in dieser Veranstaltung mit betriebswirtschaftliche Relevanz verknüpft. Dabei fließen persönliche Betriebsberatungs-Erfahrungen und Kenntnisse des Referenten zu Betrieblichem Gesundheitsmanagement der letzten 20 Jahre ein.

Eine erstaunliche Brücke zum Thema „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung“ wird gezogen und handlungspraktische Tipps gegeben



Die Themen:

  • Mitarbeiter halten, neue finden
  • AU-Geschehen und ihre Ursachen.
    Begriffserläuterung von Embodiment (deutsch: Verkörperung) und Mindfullness (deutsch: Achtsamkeit)
  • Inneren Werte & Bedürfnisse von Mitarbeitern
  • menschengerechte Gestaltung von Arbeit – Stellschraube für MA-Bindung
  • Informationsfluss, Umgang mit Fehlern, Wertschätzung und innerbetriebliche Zusammenarbeit, Unzufriedenheit
  • Der am meisten falsch verstandene Terminus: „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung“
  • Betriebswirtschaftliche Bedeutsamkeit von Embodiment und Mindfullness
  • Synergie und Nutzen für Unternehmer 
     

Die Teilnehmer erfahren, wie durch eine günstige Gestaltung der betrieblichen Rahmenbedingungen, Mitarbeitern gehalten und neue leichter gefunden werden können.

Referent:

Diplompädagoge, Changemanager, Stefan Cords

Stefan Cords ist seit vielen Jahren als Unternehmensberater und Dozent tätig.
Seine Schwerpunkte sind: Arbeitsorganisationsverbesserung und Changemanagement, Einführung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement, BEM und die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung als WinWin zu gestalten.

Wann?

Dienstag, 18.05.2021
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: gegen 19:30 Uhr

Wo?

Online-Veranstaltung.
Die Zugangsdaten gehen Ihnen am Veranstaltungstag zu.

Ansprechpartner:

BVMW Hauptstadtregion Nord-Ost
BVMW Repräsentant Udo Peilicke
udo.peilicke@bvmw.de
www.bvmw.de/ansprechpartner/udo-peilicke/


Termindetails

Dienstag, 18.05.2021
18:00 - 19:00
Berlin Deutschland Online
Berlin
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen