WebSeminar: Nach der nächsten Bankenpleite - wie sicher sind Tagesgeld- und Girokonten?

mit Iven Kurz| Fondsmanager

event.title

Kontakt

Patrick Paul

zum Profil

Dortmunder Straße 2

04357 Leipzig

+49 341 250 77 872

patrick.paul@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Liebe BVMW-Mitglieder und Interessenten,

Schadensbegrenzung lautet für viele das Schlagwort nach der Greensill-Insolvenz. Kommunen, Unternehmer und Privatpersonen hatten ihr Geld bei der Bremer Bank angelegt, um Negativzinsen zu vermeiden, die sie bei anderen Banken hätten zahlen müssen. Millionenbeträge sind versenkt worden.

Wie konnte es dazu kommen? Wer könnte der nächste Kandidat für eine Bankenpleite sein? In diesem WebSeminar zeigen Ihnen Charlotte Kügler und Iven Kurz von der Firma evergreen, welche Alternativen es für Unternehmen und Privatpersonen gibt, um negativen Zinsen zu entkommen?

.......................................................................................................................
THEMA               Wie sicher sind Tagesgeld- und Girokonten
WANN
                Dienstag, den 15. Juni 2021 | 11:00-12:00h
REFERENTEN    Charlotte Kügler und Iven Kurz | evergreen GmbH

ABLAUF              Vortrag mit anschließendem Netzwerken
GEBÜHR             kostenfrei für BVMW-Mitglieder | BVMW-Gäste
                             und -Interessenten € 15,00
.......................................................................................................................

Seien Sie beim WebSeminar dabei, nehmen Sie sich 1h Zeit und lernen Sie, wie Sie als erfolgreicher Unternehmer den Negativzinsen entkommen!

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag und interessante Teilnehmer!
Herzliche Grüße
Patrick Paul
- Leiter des Kreisverbandes WR Leipzig -


Termindetails

Dienstag, 15.06.2021
11:00 - 12:00
BVMW-Büro
Dortmunder Straße 2
04357 Leipzig
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen