Wachstumsmotor Cottbus – 7.000 neue Arbeitsplätze und 14.000 neue Wohnungen bis 2040

Gesprächsgast Stefan Korb - Referatsleiter für Wirtschaft, Strukturwandel und Digitalisierung der ‎Stadt Cottbus

event.title

Kontakt

Ralf Henkler

zum Profil

Am Nordrand 40

03044 Cottbus

+49 355 48540991

ralf.henkler@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Waren bis vor drei Jahren die Entwicklungsprognosen für Cottbus durchweg negativ, gehen sie seit der Verabschiedung des Strukturstärkungsgesetztes in die komplett andere Richtung. Und das mit großen Schritten.

Nicht nur die Megaprojekte Deutsche Bahn (1,1 Mrd. €) und Universitätsmedizin (1,1 Mrd. €), sondern auch die Ansiedlung von mehreren außeruniversitären Forschungsprojekten und die Entwicklung eines neuen Stadtteils am Cottbuser See werden die Stadt zu DEM Investitions- und Innovationsschwerpunkt der gesamten Lausitz machen. Allein durch die genannten Projekte werden ca. 7000 Arbeitsplätze entstehen, die einen Mehrbedarf von ca. 14 000 Wohnungen erfordern. Die Planungen für diese neue „Gründerzeit“ laufen bereits auf Hochtouren.

All diese Projekte und Planungen laufen in dem neu gegründeten Geschäftsbereich V – Wirtschaft, Digitalisierung und Strukturentwicklung zusammen, dessen designierter Leiter Stefan Korb ist.

Wir freuen uns sehr, dass er uns exklusiv die Planungen und Projektstände inklusive eindrucksvoller Visualisierungen vorstellen wird. Darüber hinaus beantwortet er sehr gern Ihre individuellen Fragen.

Freuen Sie sich auf eine wirklich beeindruckende Vorstellung des „Neuen Cottbus“.
 


Termindetails

Dienstag, 15.06.2021
16:00 - 18:00
Am Nordrand 40
03044 Cottbus
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen