Corporate Social Responsibility – Generation XYZ und wie hilft Nachhaltigkeit beim Personalmanagement?

Zu den 17 Zielen der Nachhaltigkeit ist der Mensch in vielen Themen im Zentrum. Es geht nicht nur um die Schaffung nachhaltiger und wertvoller Arbeitsplätze, sondern auch um Gemeinwohl. Wir zeigen Ihnen die Potenziale auf, die CSR bietet.


Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 8761 753120

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

5 Themen – 5 Termine

1.   Corporate Social Responsibility – Einfach machen (5.5.2021, 16:30 Uhr)

2.   Corporate Social Responsibility – Generation XYZ und wie hilft Nachhaltigkeit beim Personalmanagement?      (7.7.2021, 16:30 Uhr)

3.   Corporate Social Responsibility – die richtige Strategie entscheidet über den Erfolg (14.9.2021, 16:30 Uhr)

4.   Corporate Social Responsibility – Kommunikation als Treiber eines Wandels (16.11.2021, 16:30 Uhr)

5.   Corporate Social Responsibility – Leuchturmprojekte (Termin folgt)
 



Green Personal Management – was ist das?

Die Anforderungen für den Personalbereich wachsen innen wie außen. Qualifizierte Mitarbeiter werden heiß umworben, doch Geld ist bei der jüngeren Generation nicht die Haupt-Währung, die hilft.

Heute schauen Mitarbeiter wie Unternehmensführung auf die umweltbezogenen und sozialen Auswirkungen von Unternehmensleistung und personalwirtschaftlichen Fragestellungen über Organisationsgrenzen hinaus. Der Mensch ist nicht nur ein Human Capital in Form von Kosten, sondern inzwischen weit mehr: Das Kern-Asset. Umso wichtiger, dass unser Handeln im Einklang mit den 3-CSR-Säulen steht.

Heute sehen wir in Corporate Social Responsibility-Berichten eine Konkretisierung der Global Reporting Initiative zur Nachhaltigkeitsberichterstattung, die personalwirtschaftlich relevante Indikatoren definiert, was unter Nachhaltigem Personalmanagement verstanden wird.

Was heißt „Green HRM“ und wie können diese Aspekte inner- wie außerhalb des Unternehmens beachtet werden?
Nehmen wir ganz praktisch das Beispiel Menschenrechte: Hier muss sichergestellt werden, dass alle Lieferanten des Unternehmens die Menschenrechtsrichtlinien beachten. Nachhaltiges Managen von Mitarbeitern, oder Gruppen, die dem Unternehmen zuarbeiten, erfordern, dass hier entsprechende Richtlinien für eine nachhaltige Organisation erarbeitet werden. Wir unterstützen Sie diese wichtige Fragestellung im Unternehmen zu erarbeiten.

Work-Life-Balance als Handlungsfeld für CSR

Geld und Karriere sind laut Befragungen für viele Menschen, vor allem für die Generation Y, nicht mehr das primäre Ziel ihres Berufslebens. Und hier zählen nicht nur Wohlgefühl, gutes Arbeitsklima, oder gut geregelte Arbeitszeiten. Hier wird die Sinnhaftigkeit des eigenen Handelns und des Unternehmens eingefordert. Was nach „Mitarbeiterkuscheln“ klingt, ist ein Schlüsselthema für Erfolg, Profitabilität und Innovation im Unternehmen.

Lassen Sie uns diese unternehmensinternen Effekte strategisch planen

  • Mitarbeiterbindung durch eine Kultur von Vertrauen und Loyalität
  • Verbesserte Übereinkunft von Berufs- und Privatleben
  • Höhere Lern- und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter

Was strahlt nach draußen?
  • Bessere Kundenbeziehungen
  • Neue Chancen im Investorenbereich
  • Markenstärkung Ihres Unternehmens



Die Referentin: Marion Krämer, ist ehemalige Finanzdirektorin von Kyocera document solutions GmbH. Inhaberin, CSR Berater mit Marketing- und Personalhintergrund, 
https://www.die-4-ma.com

Nach einem interessanten Referat von 30 Minuten steht Ihnen die Referentin weitere 15 Minuten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierte. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.
 


Termindetails

Mittwoch, 07.07.2021
16:30 - 17:15
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen