Zukunft Handel: regional gewinnt

Wie können im Handel online und offline verknüpft werden?

event.title

Kontakt

Malu Schäfer

zum Profil

Friedberger Landstr. 3g

61197 Florstadt

+49 6035 967 52 61

malu.schaefer@bvmw.de

Über die Veranstaltung

On- und offline verschmelzen. Es gibt fast keine Unterschiede mehr im täglichen Leben, woher ich meine Infos und meine Produkte beziehe. Gerade den Handel betrifft das besonders. Die Pandemie hat einmal mehr gezeigt, dass diejenigen, die nur auf den stationären Handel setzten große Probleme hatten, ihr Geschäftsmodell an völlig veränderte Rahmenbedingungen anzupassen.

Es muss ja nicht immer der klassische Online-Shop sein, es gibt viele innovative Möglichkeiten stationär und online in einer Strategie zu verknüpfen.

Wir stellen Ihnen Beispiele aus der Region vor, die bereits funktionieren und sich ergänzen können. Danach laden wir zum Austausch ein. Und wer weiß – vielleicht entstehen in der Diskussion noch ganz andere Perspektiven.

Agenda:

18:50 Uhr, Ankommen
19:00 Uhr, Begrüßung (BVMW)
19:10 Uhr, Karben für einen starken Einzelhandel (Marcel Nebel, Optanium, Bürgermeister Guido Rahn und Olivera Stamenovic von Kuchenklatsch)
19:30 Uhr, regyonal – online offline einkaufen (Katharina Schelte-Claus, regyonal, Sue van Bömmel, Juwelier Burck)
19:50 Uhr Virtuelle Umarmungen mit ViDGREETS (Martina Schaba, Raimund Schmauder, ViDGREETS). Mit Katrin Koller, Inhaberin von DIVA Salzburg, die berichtet, wie sie ViDGREETS einsetzt.
20:05 Uhr, Austausch
20:30 Uhr, Ende der Veranstaltung


Die Veranstaltung wird mit Zoom organisiert.
Am Tag vorher erhalten Sie die Zugangsdaten.


Termindetails

Donnerstag, 24.06.2021
19:00 - 20:30
Online
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen