BVMW Experten-Impuls | betriebliche Altersvorsorge

In unserem BVMW-Webinar bekommen Sie Impulse aus der Praxis und profitieren von den Erkenntnissen aus unserem Mitgliederbereich. Diesmal nehmen wir uns der betrieblichen Altersvorsorge (bAv) an.

event.title

Kontakt

Stefan Aurenz

zum Profil

Kleine Ringstraße 25

03238 Finsterwalde

+49 157 86314156

stefan.aurenz@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Die betriebliche Altersvorsorge wird zunehmend zum wachsenden Risikofaktor für Unternehmer und damit auch für die eigene Vorsorge.
Eine Zuschusspflicht für Bestandsverträge von 15% (Konstellation beachten) als auch die Zinssenkungen am Markt der Versicherer führen zu gravierenden Auswirkungen für Unternehmen.
Auch Steuerberater sind gefragt Lösungen operativ umzusetzen und Bilanztechnisch zu bewerten.
Warum das so ist und was Lösungswege sein können, diesen Fragen nehmen wir uns in diesem BVMW Experten-Impuls an.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Im Alter finanziell abgesichert zu sein, gehört für die meisten Menschen zu einem Grundbedürfnis und ist Teil eines sorgenfreien Lebens. In der Bundesrepublik Deutschland profitieren wir gesamtgesellschaftlich seit Jahrzehnten von einem stabilen Rentensystem und einem durchdachten "Generationenvertrag". Doch die liebgewonnene Sicherheit und daran hängende Pläne für das Alter geraten zunehmend in die Kritik. Ob höhere Renteneintrittsalter, Rentensatzanpassungen oder eine umstrittenen "Riesterrente", für viele Menschen wird aus dem geplanten Ruhestand eine unsichere Zukunft.
Vielen unseren mittelständischen Unternehmen ist diese Herausforderung bekannt und sie haben teilweise schon seit Jahren eigenen Absicherungsprogramme aufgelegt. Aus einer Fürsorgepflicht und Verantwortungsbewusstsein gegenüber den eigenen Mitarbeitern ist die allgemein bekannte betriebliche Altersvorsorge (bAV) entstanden. Nun stellt sich mehr und mehr heraus, dass unter den diversen bAV-Konzepten einige schwarze Schafe zu finden sind. Im Ernstfall droht betroffenen Unternehmen durch arbeitsrechtlich versprochene Verpflichtungen der Ruin.
Und wenn Sie jetzt denken: „Welches Arbeitsrechtliche Versprechen? Wir haben doch eine Versicherungslösung!“ Dann sollten Sie unbedingt an diesem Impulsvortrag teilnehmen.
Risiken für den Unternehmer zu minimieren und gleichzeitig dem Arbeitnehmer einen würdigen finanziell abgesicherten Lebensabend zu ermöglichen ist das Ziel.
Den Weg dorthin zeigt uns ein absoluter Experte den wir für diesen Impuls gewonnen haben.
Herr Jan Höntzsch hat als gerichtlich zugelassener Rentenberater eine ausgewiesene Fachexpertise und berät Praxisnah kleinere und mittlere Unternehmen, Steuerberater und Verbände.
Herr Andreas Schön als Sparingspartner hat im Grunde keine Ahnung beim Thema bAV und wird dafür sorgen, dass jeder das Thema verstehen kann und kein „Fachsprech“ überhand nimmt.
 
Die vermittelten Denkanstöße sollen helfen Ihren Blick nach vorne zu richten und alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die Ihrem Unternehmen (oder Ihren Mandanten) individuell helfen können.

Zum Thema referieren Jan Höntzsch und Andreas Schön.


Zeit: 30 min Blitzvortrag, 30 Minuten Fragerunde
Das Webinar findet über MS Teams statt. Den Teilnahmelink erhalten sie nach der Anmeldung. Beachten Sie bitte, dass Ihre Anmeldung dazu zwingend vorher erfolgen muss.

Jan HötzschAndreas Schön


Termindetails

Dienstag, 13.07.2021
17:00 - 18:30
online
Kleine Ringstraße 25
03238 Finsterwalde
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen