Insolvenzantragspflicht – für wen tickt die Uhr?

event.title

Kontakt


Über die Veranstaltung

Sehr geehrte Mitglieder und Interessenten,
 
Ende April 2021 ist die letzte Ausnahmeregelung für die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für Unternehmen ausgelaufen, nachdem sich die Fraktionen der Bundesregierung nicht auf eine erneute Verlängerung einigen konnten. Was bedeutet diese Rückkehr zur Normalität für die Wirtschaft, sowohl für Unternehmen in der Krise und deren Manager als auch für Lieferbeziehungen mit Wackelkandidaten? Kommt jetzt die große Insolvenzwelle?

Wir konnten mit Rechtsanwalt Stefan Denkhaus, Partner von BRL Boege Rohde Luebbehuesen in Hamburg einen versierten Referenten gewinnen. Stefan Denkhaus hat beispielsweise als Insolvenzverwalter die Bäckereikette DAT BACKHUS im vergangenen Jahr saniert und als Eigenverwalter die Flensburger Schiffbau Gesellschaft durch die Insolvenz in Eigenverwaltung gesteuert. Auch das Management der Air Berlin vertraute in der Unternehmenskrise auf das BRL Team rund 


Stefan Denkhaus

um Stefan Denkhaus. Er ist Mitglied im Gravenbrucher Kreis, einem Zusammenschluss führender Insolvenzverwalter und Sachwalter in Deutschland und Mitglied des Beirats des VID (Verband der Insolvenzverwalter Deutschlands).

Wann: DO, 29.07.2021 von 18.00 bis 19.00 Uhr incl. Netzwerken
 
Wo: An einem Ort Ihrer Wahl. :-)  Ihr Einwahllink wird nach Anmeldung vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

Bitte melden Sie sich jetzt bis zum 27.07.2021 an.


Für Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen wie gewohnt per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.
 
Mit besten Grüßen von



Anja Rohde & Günther Enger
BVMW Metropolregion Hamburg

Hinweise:

Auf der Veranstaltung werden Fotos/ Videos zur Veröffentlichung gemacht. 

Die Anmeldedaten werden von den Veranstaltern zum Erstellen von Namensschildern und Teilnehmerlisten verwendet. Sie können gemäß Art. 21 DSGVO dem widersprechen.


Termindetails

Donnerstag, 29.07.2021
18:00 - 19:00
Webimpuls via Zoom
Hamburg
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen