Der Mensch im Zentrum | Narzissmus unter uns

Online Lunch mit Impulsen für Ihre Arbeit und Raum für Ihre Fragen


Kontakt

Margit Schmitz

zum Profil

Spichernstraße 75

50672 Köln

+49 221 13975575

+49 221 13975571

margit.schmitz@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Was ist maligner Narzissmus? Wie erkennt man ihn? Was sind seine schwerwiegenden Folgen in Beruf und Alltag für unsere Gesellschaft? Wie können wir gemeinsam erfolgreich gegensteuern und wie sieht ein gesunder Umgang mit krankhaftem Narzissmus aus? Zu all diesen Fragen gibt Regina Schrott in unserer "Der Mensch im Zentrum" Online-Veranstaltung Antworten. Sie macht psychische Gewalt sichtbar, ganz ohne blaue Flecken.
 

Über Regina Schrott:

Regina Schrott ist Geschäftsführerin von Narz mich nicht – Initiative für gewaltfreie Beziehungen, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Aufklärung und Hilfe für Opfer von psychischer Gewalt sorgt. Als Schauspielerin und Regisseurin aber auch Systemischer Coach kennt Regina Schrott den malignen (absichtsvoll boshaften) Narzissmus in und auswendig und ist mittlerweile eine gefragte Expertin auf diesem Gebiet. Mit einem starken Team aus Anwälten, Psychotherapeuten, Coaches und Profilern entwickelt sich Narz mich nicht zu einer Bewegung für mehr Empathie und ein liebevolleres Miteinander unserer Gesellschaft in Alltag und Beruf.

Regina Schrott hat zusammen mit ihrem Lebenspartner das erste Kinderbuch über Narzissmus und Coabhängigkeit geschrieben, das mittlerweile in vier Sprachen übersetzt wurde.



 

Agenda: 

  • 13:00 Uhr    Begrüßung durch Margit Schmitz
  • 13:10 Uhr    Kurzimpuls von Regina Schrott
  • 13:20 Uhr    Diskussion und Fragerunde
  • 13:30 Uhr    Ende der Veranstaltung 


Termindetails

Donnerstag, 16.09.2021
13:00 - 13:30
online
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen