BVMW-Seminar | IT-Sicherheit im Mittelstand

Es ist nicht die Frage ob, sondern wann Sie von einer Cyberattacke betroffen werden. Machen Sie Ihr Unternehmen jetzt fit für den Ernstfall!


Kontakt

Sascha Buurman

zum Profil

In der Hölle 3

35085 Ebsdorfergrund

+49 6424 94464-30

sascha.buurman@bvmw.de

Über die Veranstaltung

IT-Sicherheit im Mittelstand

Ein Tag Weiterbildung für Unternehmer und Geschäftsführer

Wie leicht der Weg zu fremden Daten und Informationen ist, welche Türen und Tore zum Herzen eines Unternehmens ziemlich einfach geöffnet werden können und wo selbst die erfahrensten Hacker an ihre Grenzen stoßen erleben Sie an diesem Tag mit vielen Beispielen aus der ganz alltäglichen Realität.

Die Frage ist nicht, ob Ihr Unternehmen gehackt wird, sondern nur, wann

Plötzlich wird Cyber-Security greifbar. Anregungen, wie Sie sich schützen können, erarbeiten Sie sich selbst. Und nebenbei entwickeln Sie ganz sicher eine Vorstellung davon, wie Sie zu IT-Sicherheit und dem Zukunftsthema Digitalisierung beitragen können.

Erfahren Sie bei dieser Veranstaltung

  • Wie funktionieren Hackerangriffe in der Realität?

  • Welche Arten von Angriffen gibt es?

  • Welche Angriffsziele gibt es?

  • Summary of Findings / Beispiele aus dem Alltag

  • Wie schützt man sich (privat und im Unternehmen)?

  • Wie erarbeitet man ein Sicherheitskonzept


 

Ihr Referent

Arwid Zang, Geschäftsführer der greenhats GmbH führt Sie in das spannende Thema ein.

greenhats®, ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland, setzt nicht nur auf automatisierte IT-Sicherheitsprüfungen sondern auch immer auf die Kompetenzen von echten Profis, professionellen White-Hat-Hackern. Damit ist greenhats® gefragt bei KMUs genauso wie bei Großkonzernen oder KRITIS-Organisationen.

Agenda


10:00 - 11:30 | Begrüßung und Vorstellungsrunde, Einführung in den Tag

11:30 - 11:45 | Pause

11:45 - 13:15 | IT-Sicherheit Grundlagen mit Live Hacking

13:15 - 14:00 | Mittagspause und Netzwerken

14:00 - 16:45 | Gruppenarbeit und Ergebnispräsentation mit inkludierter Pause

  • Definition Schützenswertes im fiktiven Unternehmen

  • Überlegungen, das eigene (fiktive) Unternehmen anzugreifen

  • Überlegungen für ein Sicherheitskonzept

    Tausch der Gruppen

  • Gedankenspiel: wie kann man das Sicherheitskonzept der Anderen aushebeln/umgehen?

16:45-17:00 | Feedback und Veranschiedung

Kosten pro Person inkl. Verpflegung, zzgl. MwSt.
BVMW Mitglieder    € 350,-
Externe Teilnehmer € 495,-
(Durchführung ab 8 Anmeldungen)
 

 


Termindetails

Freitag, 03.09.2021
10:00 - 17:00
Begeisterwerk Gießen
Ernst-Leitz-Straße 1
35394 Gießen
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen