Expertentipps für Geschäftsführer: Haftung vermeiden bei neuem Gesetz für alle GmbHs - Sinnvoller Umgang mit StaRUG

StaRUG: Gesetzgeber zwingt GmbHs zu mehr Risikomanagement - 5 Tipps für Unternehmer zum Gelingen


Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 172 8790564

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

StaRUG? Was ist das, fragen sich im Moment viele Geschäftsführer. Seit 01.01.2021 ein neues Gesetz, das es in sich hat! Wer hier nicht aktiv wird und umsetzt, hat automatisch ein Problem mit der Innenhaftung als Geschäftsführer. Um Krisen vorzubeugen, regelt das StaRUG unter anderem die Krisenfrüherkennung und damit den Umgang mit Risikomanagement neu. Was ist zu tun?

Menschen vollbringen erstaunliche Dinge, machen aber auch immer wieder dumme Fehler. Das umso häufiger, je mehr es um Situationen und Entscheidungen geht, die schwierig und selten und nicht alle Aspekte einfach zu verstehen sind. Das StaRUG soll dazu beitragen, die Fehler zu reduzieren und fordert von GmbHs explizites Risikomanagement als Früherkennung. 

Viele stellen sich jetzt folgende Fragen: Ok, es betrifft mich, aber was soll ich als Geschäftsführer jetzt tun? Gibt es überhaupt etwas zu tun oder reicht das aus, was ich habe? Was ist es mir Wert, darüber Klarheit zu bekommen? Wen kann ich dazu fragen? Jeder entscheidet darüber natürlich selbst. Die Antworten darauf sind eigentlich recht einfach.

Dazu stellen wir fünf Tipps vor, die Ihnen die Umsetzung des StaRUG in Ihren Betrieben spielend leicht gelingen lassen.




Referent: Christoph Schwager, Stratege • Innovator • Denker • Transformation Leader. Senior Experte für Finance, M&A und Chancen/Risiko, SRI Strategic Risk Institute

Das SRI Strategic Risk Institute ist eine Expertenorganisation und wird geleitet von ehemaligen Chief Risk Officers renommierter Unternehmen. Bei allem, was sie tun, geht es uns um eins: Entscheider und Organisationen "Fit for Future in Risk Management" zu machen – schnell, einfach und individuell.

Die Chief Risk Officers (CROs) unterstützen den Mittelstand, Konzerne, Investoren, Family Offices, Venture Capital und Private Equity Häuser sowie Verbände, Vereine und Körperschaften mit passgenauen Lösungen rund um effektives und effizientes Chancenmanagement und Risikomanagement, basierend auf der Kombination von langjähriger Praxis- und Beratungserfahrung.

Nach einem interessanten Referat von 30 Minuten steht Ihnen der Referent weitere 15 Minuten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierte. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.

Anmeldung alternativ auch per E-Mail möglich: Ingrid.Janssen@bvmw.de


Termindetails

Dienstag, 28.09.2021
16:00 - 16:45
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen