Stadtführung: "Das politische Düsseldorf"

Von der Residenz- zur Landeshauptstadt: Wie sich das politische Leben in Düsseldorf entwickelte, präsentiert Walter Schuhen auf dieser unterhaltsamen und informativen Tour.

event.title

Kontakt

Alexandra Rath

zum Profil

Duisburger Straße 81

40479 Düsseldorf

+49 211 495 719 16

alexandra.rath@bvmw.de

Über die Veranstaltung

In Düsseldorf wird seit Hunderten von Jahren Politik betrieben. Fortlaufend werden politische Entscheidungen getroffen, die sich nahezu unmittelbar auf unser alltägliches Leben auswirken. Von der ehemaligen Residenz- zur heutigen Landeshauptstadt: Walter Schuhen erklärt am Montag, den 18. Okotber 2021, bei der BVMW Stadtführung "Das politische Düsseldorf" wie sich das politische Leben in Düsseldorf geformt hat.

Die Tour startet in der Altstadt, der Keimzelle, aus der sich Düsseldorf entwickelte. Die Erzählung beginnt also im Jahre 1288 mit der Stadtwerdung Düsseldorfs und führt danach am Rhein entlang ins heutige politische Herz der Stadt, den Bereich um den Landtag NRW. Unterwegs gibt es von vielen interessanten Menschen zu berichten: Graf Adolf von Berg, Johann Wilhelm II von der Pfalz-Neuburg (Jan Wellem), Anna von Kleve oder aber auch von politisch aktiven Künstlern wie etwa Joseph Beuys und seinem Widersacher Johannes Rau.

Außerdem sind die vielen Umzüge des Landtages NRW seit seiner Gründung im Jahre 1946 ein Thema, genauso wie die Frage, warum die Ministerien noch immer nicht zur Gänze in ein einziges Viertel verlagert werden konnten. Und ebenso, was die Politik in Düsseldorf mit der baulichen Entwicklung der Stadt zu tun hat.

Im Anschluss lassen wir den Abend noch gemütlich bei einem Glas Altbier im "Uerige" ausklingen.

 

Stadtführer:

Walter-SchuhenWalter Schuhen kam 1984 nach Düsseldorf und gründete hier seine Familie. Seit 2018 gibt er Stadtrundführungen durch die Landeshauptstadt und bezeichnet sich selbst als "Hobby-Historiker". Im Zuge der Corona-Pandemie leitete Walter Schuhen in den vergangenen Monaten das Impfzentrum Mönchengladbach und freut sich nun wieder darauf, Interessierten die Geschichte Düsseldorfs näherzubringen.
  

Programm:      

17:45 Uhr   Eintreffen der Teilnehmer am Treffpunkt    
18:00 Uhr   Beginn der Stadtführung "Das politische Düsseldorf"    
19:30 Uhr   Ende der Stadtführung    
anschl.       Ausklang mit Altbier im "Uerige"    
20:30 Uhr   Ende der Veranstaltung    

Teilnahme:      

BVMW-Mitglieder: 10,- EUR zzgl. MwSt.    
Nicht-Mitglieder:   15,- EUR zzgl. MwSt.    

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme wird nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung vergeben.

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie - aus welchen Gründen auch immer - doch nicht an der Stadtführung teilnehmen können, können Sie Ihren Platz problemlos an jemand anderen weitergeben. Wir bitten dann nur um frühestmögliche Information. Eine Erstattung der Teilnahmegebühr ist nicht möglich.


Es gelten folgende "Corona-Regeln": geimpft, genesen oder getestet (Test nicht älter als 24h).



Datenschutzhinweis:
Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass auf dieser BVMW-Veranstaltung fotografiert wird und ggf. auch Videoaufnahmen gemacht werden. Durch Ihre Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese, auf denen Sie abgelichtet bzw. zu erkennen sind, evtl. in unseren Publikationen, auf unseren Internetseiten oder in unseren sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Zudem stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu, dass Ihr Name auf einer Anmeldeliste erscheint, die an alle Teilnehmer und Kooperationspartner ausgegeben wird.


Termindetails

Montag, 18.10.2021
17:45 - 20:30
Eingang Schlossturm/Burgplatz
Burgplatz 30
40213 Düsseldorf
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen