ExpertenTalk Präsenz | Änderungen 2022 | Die Uhr tickt....

Betriebsrentenstärkungsgesetz und betr. Krankenversicherung


Kontakt

Bernd Gohlke

zum Profil

Königskamp 5

46325 Borken

+49 173 8934209

+49 3212 1276932

bernd.gohlke@bvmw.de

Über die Veranstaltung

In diesen ExpertenTalk geht es um sehr wichtige Änderungen in 2022. 2 Themen möchten wir näher beleuchten:

Die Uhr tickt – Betriebsrentenstärkungsgesetz – jetzt handeln und die bAV professionell organisieren

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz ist seit 2018 in Kraft und stellt einen Paradigmenwechsel in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) dar. Die Arbeitgeber wurden verpflichtet, sich an der Finanzierung der Vorsorge ihrer Mitarbeiter bei Neuverträgen mit mindestens 15% zu beteiligen. Am 31.12.2021 endet eine Übergangsfrist und auch für Bestandsverträge gilt die Zuschusspflicht. Gleichzeitig gibt es umfangreiche Anforderungen an die Betriebe wie Versorgungsordnung, Dokumentationspflichten etc., die jedoch unbürokratisch umgesetzt werden können. Fallstricke gilt es zu vermeiden. Wichtig: Bisherige Versäumnisse beim Thema verjähren nicht ohne weiteres.

Der Referent
Dirk Spellbrink / FVB (Spezialist für bAV und Fachautor) zeigt in seinem Vortrag auf, wie dieses Thema rechtssicher und dennoch praxisgerecht gehändelt werden kann. Des weiteren schildert er, welche Änderungen sich auch vor dem Hintergrund der Absenkung des Rechnungszinses zum 01.01.2022 für die Arbeitgeber ergeben.



Betriebliche Krankenversicherung:  Weil Ihre Mitarbeiter es verdient haben?!


Gute Mitarbeiter finden und halten – das ist für viele Unternehmen in der heutigen Arbeitswelt eine wesentliche Herausforderung. Dabei wird die Mitarbeiter-Gesundheit mehr und mehr zum entscheidenden Faktor. Denn vor allem die Absicherung im Bereich der Gesundheitsvorsorge ist eine Wunschleistung von vielen MitarbeiterInnen und wird als echter Mehrwert empfunden.
Mit einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) schlagen moderne Arbeitgeber gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie stärken die Verbundenheit der MitarbeiterInnen zum Unternehmen. Gleichzeitig unterstützen sie die Belegschaft, gesund und leistungsfähig zu bleiben. Häufiger Effekt: Weniger Fluktuation, weniger krankheitsbedingte Fehlzeiten, schnellere Besetzung offener Stellen.

Wie kann das ganze möglichst schlank und professionell eingeführt werden? Welche Leistungen sind wichtig? Welche gesundheitlichen Voraussetzungen gibt es? Beiträge?

Der Referent 
Markus Böing (FVB Finanz- und Versicherungsmakler) beleuchtet in einem Kurzvortrag dieses aktuelle Thema und gibt Beispiele aus der Praxis.


Dieser BVMW ExpertenTalk findet mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Eine Verzehrmöglichkeit steht nicht zur Verfügung. Bitte denken Sie an den Mund-Nasenschutz. Händedesinfektionmittel ist vor Ort vorhanden.

Ablauf:
17:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
17:30 Uhr Begrüßung durch den BVMW, Bernd Gohlke
17:35 Uhr Beginn der Vorträge
18:30 Uhr Frage- und Diskussionsrunde
19:00 Uhr Get together

Die Teilnahme ist kostenlos.
Es gelten die am Tag der Veranstaltung aktuellen Regelungen der Corona-Verordnung. (3-G-Regel) Die Zusage der Teilnahme wird nach zeitlichem Eingang vergeben.
Die Veranstaltung ist medienöffentlich.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Anmeldung.


Termindetails

Mittwoch, 27.10.2021
17:00 - 20:00
Steuerberaterbüro Bienhüls 2.Etage
Vredener Straße 119
48703 Stadtlohn
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen