NEXT LEVEL: Finanzen, Recht und Steuern

Präsenz: Was sie wissen müssen | Die Themen: 1. Digitalisierung von Unternehmens- und Buchhaltungsprozessen 2. Liquidität und Factoring 3. Strafzinsen, Negativzinsen, steigende Inflation… können wir unsere Liquidität schützen? 4. Fördermittel


Kontakt

Margit Schmitz

zum Profil

Spichernstraße 75

50672 Köln

+49 221 13975575

+49 221 13975571

margit.schmitz@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Liquidität halten – Fördermittel generieren - Digitalisierung bewältigen - Negativzinsen vermeiden

Diese und weitere Themen treiben Sie und uns derzeit um. Wir im Share-Point Finanzen, Recht und Steuern haben tagtäglich damit zu tun, beraten unsere Mandanten und geben Lösungsmöglichkeiten.

Am 27. Januar 2022 laden wir Sie herzlich ein zu interessanten Vorträgen mit klaren Zahlen, Daten und Fakten sowie neuen Denkanstößen rund um folgende Themen:

 

Fördermittel machen's möglich

Energieeffizienz und Digitalisierung als Mittel um Umsätze und Gewinne zu optimieren. Die Aufnahme eines Kredits mindert nicht zwangsläufig die Liquidität. Im Gegenteil sie setzt neue Ressourcen frei, schafft Freiräume und eröffnet weitere Marktchancen.

Referentin:Karin Koehler, Business Coach & Consultant, BVMW zertifizierte Beraterin / Mitglied BVMW AK Fördermittel

 

Digitalisierung von Unternehmens- und Buchhaltungsprozessen

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie viel Organisationsaufwand wirklich nötig ist und ob es nicht irgendwie einfacher geht? Wie viel Aufwand entsteht durch die Buchhaltung  tatsächlich und bekommen Sie die Informationen, die Sie wirklich interessieren? Es geht darum, Potentiale zu finden, Erlöse zu steigern und Kosten zu senken. Für uns ist die Finanzbuchhaltung kein abgegrenzter Prozess, der mit der Übergabe eines ordentlich sortierten Belegordners beginnt. 

Setzen Sie früher an, um den (Unternehmens-) Prozess insgesamt so effizient wie möglich zu gestalten und Redundanzen zu beseitigen.

Referent:Marco Kautz, Diplom-Finanzwirt (FH), Steuerberater / Tax Consultant, www.laufmich.de

 

Liquidität und Factoring

Liquidität ist nicht nur in diesen Zeiten wichtig. Leider geht das Thema oft im Alltagsgeschäft unter.
Nutzen Sie Vorteile aus gut geplanter Liquidität: Skonti und Rabatte, Unabhängigkeit durch gute Bonität, Schutz vor und bei Forderungsausfällen, u.v.m.
Referentin:Ursula Haas, Beraterin, www.ursula-haas.dvag

Als Vermittlerin der Deutschen Verrechnungsstelle arbeite ich mit professionellen Experten zusammen und habe Zugriff auf ein breites Portfolio mit über 220 Finanzierungspartnern.

 

Strafzinsen, Negativzinsen, steigende Inflation… können wir unsere Liquidität schützen?

Vermeintlich sichere Kapitalanlagen bieten nur noch negative Renditen. Ihre Bank fordert Strafzinsen für notwendige Liquidität auf Ihren Konten. Die spürbar steigende Inflation nagt hinterrücks am Kapital. Sind wir auf Gedeih und Verderb ausgeliefert? Oder bietet der Kapitalmarkt echte Alternativen?

Lösungen gibt es - Wir beleuchten die Möglichkeiten, die Chancen und die Risiken.

Referentin:Angelika Henker, Strategische Finanzplanerin, zertifizierte Ruhestandsplanerin, zertifizierte Wertpapier- und Anlageberaterin (cert.)

Beginn unserer Veranstaltung: 27.01.2022 um 18.00 Uhr. Seien Sie gerne ein paar Minuten früher vor Ort, denn die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen gelten natürlich auch

bei uns – Es gilt die 3G Regel. Bitte führen Sie den entsprechenden Nachweis bei sich.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.


Termindetails

Donnerstag, 27.01.2022
18:00 - 21:00
Laufenberg Michels und Partner mbB
Robert-Perthel-Straße 81
50739 Köln
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen