Haftungsfalle für alle Geschäftsführer/innen

Das Gesetz zum Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen zwingt jeden Geschäftsführer zum Handeln


Kontakt

Detlef Blome

zum Profil

Leester Straße 52

28844 Weyhe-Leeste

+49 421-28024038

+49 421-28024039

detlef.blome@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Sichern Sie sich als Geschäftsführer/in ab! Kommen Sie nicht in die Haftung!

Seit dem 01.01.2021 sind Unternehmen, unabhängig von ihrer Rechtsform oder Unternehmensgröße, nach den gesetzlichen Regelungen in § 1 StaRUG dazu verpflichtet ein Risiko-Früherkennungssystem zu installieren.
Fehlentwicklungen sind den berufenen Organen unverzüglich zu berichten und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Unterlässt der/die Geschäftsführer/in dieses, macht er/sie sich dem Gesetz nach strafbar und wird ggf. in die Haftung genommen. 

Wir informieren Sie über ein Risiko-Früherkennungsverfahren und Enthaftung in dieser ZOOM-Online-Veranstaltung.

Diese Experten informieren Sie und stehen auch für Fragen zur Verfügung::

Andreas Schwarz, Vorsitzender des BVSV (Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen)
Jens Müller, Geschäftsführer der Acipio Consult GmbH
 

Datum: 02. Dezember 2021

Uhrzeit: 16:00 bis 17:30 Uhr

 

Online per ZOOM (Zugangscode erhalten Sie nach Anmeldung, kurz vor der Veranstaltung)

Die Info-Veranstaltung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Grüße

 


Termindetails

Donnerstag, 02.12.2021
16:00 - 17:30
BVMW-Büro Weyhe
Leester Straße 52
28844 Weyhe
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen