Fachkräfte von morgen: der Start zählt! Schule & Wirtschaft im Schulterschluss

Der eklatante Mangel an Fachkräften in der Wirtschaft ist eines der größten Probleme der Unternehmen. Es bedarf neuer Ideen und Projekte.

event.title

Kontakt

Edgar Jehnes

zum Profil

Schopenhauerstraße 21

90409 Nürnberg

+49 911 2879046

+49 32 121106065

edgar.jehnes@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Deutschland hat keine anderen wirtschaftlichen Ressourcen als das Innovationspotential und die Arbeitskraft gut ausgebildeter Beschäftigter.

Der eklatante Mangel an Fachkräften in der Wirtschaft ist eines der größten Probleme der Unternehmen. Es bedarf neuer Ideen und Projekte, um junge Menschen für eine Ausbildung oder ein duales Studium zu begeistern, sie darauf vorzubereiten und von Beginn an zu begleiten, damit sie sich langfristig in ihrem Beruf zu Hause fühlen und mit Motivation und Engagement agieren.

Care+work initiiert deshalb zusammen mit dem BVMW München ein Pilotprojekt zur besseren Vernetzung von Schule & Wirtschaft.

Zusammen mit Ausbildern wollen wir in diesem ersten Kick-Off-Meeting online diskutieren, Ideen einbringen und ein tragfähiges Konzept erarbeiten. Tragen Sie gerne mit Ihren Ideen dazu bei.

Das Projekt beinhaltet drei Schwerpunkt-Themen:

  • die Kommunikation und Vernetzung über eine digitale Plattform („Social Network“) der Beteiligten, also Schulen, Ausbildungsunternehmen, Schulabgängern / Berufsanfängern
     
  • die aktive, Ressourcen bündelnde Unterstützung der Betriebe im Rahmen von Services und Coachings für die Berufsanfänger und bei der der digitalen Wissensvermittlung
     
  • die aktive Einbindung von Unternehmen in Unterrichtsinhalte von Schulen, um eine zeitnahe Vernetzung von Theorie und Praxis zu vermitteln sowie Berufsbilder und Ausbildungsbetriebe in der Region bekannter zu machen.

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei diesem Event speziell den Dialog und Ideenaustausch zwischen Ausbildern bzw. Ausbildungsbetrieben fördern möchten. Deshalb ist für diese Ansprechpartner die Teilnahme bevorzugt möglich und wir behalten uns manuelle Bestätigung vor. 

Die Initiatoren: 

  • Mona Griesbeck
    Geschäftsführende Gesellschafterin c+w careandwork GmbH, Mitglied der BVMW-Bundeskommission Arbeit & Soziales, zertifizierte BVMW-Beraterin

    Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf ist das Kernthema von care+work. Das trifft natürlich auch die junge Generation der Beschäftigten. Zusammen mit den Kooperationspartnern von care+work liefern wir Konzepte zur Unterstützung von Betrieben und Beschäftigten auch in Zusammenarbeit mit Kommunen und Verbänden. Immer wieder ist das Problem der fehlende Nachwuchs in den Unternehmen.

    Mona Griesbeck hat auf der anderen Seite mit ihren beiden Töchtern die aktuelle Bildungs-Situation bis hin zum Studium hautnah erlebt und will mit diesem Projekt neue Wege gehen.
     
  • Ferdinand Munk
    Inhaber und Geschäftsführer der MUNK Group

    Seit über 120 Jahren ist die Günzburger Steigtechnik in Familienhand, das unter Geschäftsleitung von Ferdinand Munk eine starke Ausrichtung auf Qualität legt, auch in der Personalführung. Das Unternehmen erhielt bereits viele Auszeichnungen, nicht nur für die Produkte sondern insbesondere auch als familienfreundlicher und engagierter Arbeitgeber.

    Ferdinand Munk wurde 2011 in den Wirtschaftssenat des BVMW berufen und 2016 zum Senator h.c. ernannt. Seit 2017 ist er Vorsitzender der Bundeskommission Arbeit und Soziales, in der er die Arbeitswelt aktiv mitgestaltet für den Mittelstand relevante Themen zielgerichtet angeht. Die bessere Vernetzung von Schule & Wirtschaft ist ihm ein Herzensprojekt.
     
  • Sebastian Wächter
    Geschäftsführender Gesellschafter der Barrierefrei im Kopf UG, ausgebildeter Mentalcoach, Master of Science Wirtschaftsmathematik, Top100 Speaker

    Mit 18 Jahren durch einen Unfall querschnittgelähmt hat sich Sebastian Wächter über das Studium der Wirtschaftmathematik (MSc) zum Portfoliomanager einer Privatbank bis zum erfolgreichen Speaker & Coach hochgearbeitet und überzeugt auch noch als Bundesligaspieler im Rollstuhl-Rugby. 

    Er ist mittlerweile einer der gefragtesten Redner in den deutschen Unternehmen zum Thema „Change Management“. Er ist 1989  geboren und damit auch nah dran an der „Young Generation“, die er auch in seinen Vorträgen und Workshops im Rahmen von Schulprojekten begleitet. Sein Input ist ein enorm wertvoller Beitrag, um das Mindset der Schulabgänger und Berufsanfänger von Beginn an richtig auszurichten.
     

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Ort/Art    
WebImpuls / online. Onlineplattform: Über ZOOM Videoconferencing.  

Kosten    
Keine Teilnahmegebühr

Anmeldung
Unsere Mitglieder wurden bereits eingeladen. Noch kein Mitglied? Bei Interesse bitte E-Mail an edgar.jehnes@bvmw.de

Teilnahme
Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise:
Diese Seite dient nur zur Information und kann nicht zur Anmeldung verwendet werden!
Sie sind weder Mitglied noch geladener Gast, aber möchten an der Veranstaltung teilnehmen? Dann lassen Sie uns über die Chancen und Möglichkeiten sprechen, die Ihnen eine Mitgliedschaft im BVMW bietet.

Veranstalter
BVMW München, Wolfgang Thanner

Infos/Kontakt
BVMW Nordbayern, Edgar Jehnes, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 – 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de


Termindetails

Dienstag, 14.12.2021
10:00 - 11:30
WebImpuls / online
Schopenhauerstraße 21
90409 Nürnberg
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen