!Ausgebucht! FRÜHschicht: Hänneschen Theater

In Präsenz : Gemeinsam mit Ihnen werfen wir einen Blick in den Backstage-Bereich und lernen dort die Kultmarionetten Hänneschen und Bärbelchen kennen.

event.title

Kontakt

Margit Schmitz

zum Profil

Spichernstraße 75

50672 Köln

+49 221 13975575

+49 221 13975571

margit.schmitz@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Leev Fründinne un Fründe vum BVMW,

zum Jahresauftakt freuen wir uns, Euch ein Stück kölsches Brauchtum zu präsentieren.

Hätzlich welkumme em Hännesche-Thiater!  Hier lebt ein Stück Herz von Köln - seit 1802!

Freut Euch über einen Einblick hinter die Kulissen des Theaters. Lernt Hännessche und et Bärbelche kenne. Die bekanntesten Marionetten Köln´s,  erzählt uns Jacky von Guretzky-Cornitz, der dem Hänneschen seit 1981 seine Stimme verleiht und dann sagt er: Dat es dat kölsche Jeföhl, wat unsere Stadt usmäht!
 
Im Anschluss machen wir einen kleinen Spaziergang ins Café Extrablatt am Altermarkt, wo uns Marion von Guretzky-Cornitz, (GF Firma Waschbär)  zu einem gemeinsamen Frühstück einlädt.

Un wat morjens passeet, kütt ovends op et Tapet! Vill Spass em Hännesche un blievt jesund!“



Über Jacky von Guretzky-Cornitz:

spielt das Hänneschen

Dobei zick

1980

Zur Person

1980 stieß Jacky von Guretzky-Cornitz zum Hänneschen-Theater.

1981 hatte Jack-Rolf Maximilian (Jacky) zum ersten Mal die Gelegenheit, das Hänneschen zu spielen, und zwar im Stück "Miss Colonia" von Hans Schiffer. 

1985 übernahm der heutige Hänneschen-Darsteller die Titelrolle des Hauses als feste Figur.

Mit seiner unverwechselbaren Stimme und genialer Puppenführung begeistert er nun schon viele Jahre sein Publikum.

Im Lauf der Jahre hat sich Jacky darüber hinaus zum Lichtkünstler entwickelt. 

Zusammen mit dem jeweiligen Regisseur gestaltet und programmiert er für jede Produktion des Theaters die wunderschönen Lichtstimmungen, die so mancher Szene das "Tüpfelchen auf dem i" verleihen.


Über Marion von Guretzky-Cornitz:



Geschäftsführerin Waschbär Hygiene-Service von Guretzky-Cornitz GmbH

Dobei zick

2013

Zur Person

2013 stieß Marion von Guretzky-Cornitz zunächst nebenberuflich aber bereits in der Funktion als Geschäftsführerin in den elterlichen Betrieb ein, der bereits vom Großvater 1965 gegründet wurde.

Parallel arbeitete Marion von Guretzky-Cornitz seit 2004 in Duisburg bei der Xella International GmbH (ehemals Haniel Bauindustrie) vorrangig als Referentin im Konzernrechnungswesen. Zuvor hatte Sie noch diverse andere Stationen im Konzern besucht wie das Internal Audit und Coporate Development.

Ihre kaufmännische Grundausbildung begann 1994 bei der Hoechst AG in Hürth-Knapsack.


Daraufhin folgten dann diverse Funktionen in unterschiedlichen Betrieben wie die Framfab Deutschland AG, Axa Service AG sowohl in Festanstellung als auch als studentische Aushilfe.

Ihren Studienabschluss zur Betriebswirtin FH absolvierte Sie bereits 1999.
 

Ablauf:

  • 08:00 Ankunft

  • 08:30 Begrüßung durch Margit Schmitz / Jacky von Guretzky-Cornitz

  • 09:00 Frühstück

  • 10:30 Uhr Ausklang der Veranstaltung

 

Hygienekonzept:


Ein umfassendes und der aktuellen Situation angepasstes Hygienekonzept (2G+) sichert Ihnen und allen Teilnehmern den größtmöglichen Schutz zu. Bitte zeigen Sie bei Ankunft einen negativen Schnelltest vor, der nicht älter als 24 Stunden ist UND weisen Sie einen wirksamen Impf- oder Genesenenstatus nach (ab 14 Tage nach erfolgter Zweitimpfung).


Termindetails

Donnerstag, 20.01.2022
08:00 - 10:00
Hänneschen Theater
Eisenmarkt 2-4
50667 Köln
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen