Wege nach China im Jahr des Tigers - Auftaktveranstaltung zur Webinar-Reihe

Wie können mittelständische Firmen in China Fuß fassen und sich behaupten?


Kontakt

Christine Matheja

zum Profil

Anzinger Straße 10a

85586 Poing


Über die Veranstaltung

China ist für viele Unternehmen einer der wichtigsten Märkte überhaupt. Dennoch fragen Sie sich als Entscheider, ob „den Chinesen“ zu trauen ist – angesichts der kritischen bis negativen Presse und der schwer zu durchschauenden Geschäftspraktiken. Zudem legen chinesische Firmen ein für europäische Maßstäbe rasantes Tempo vor - in technologischer Hinsicht, aber auch bei Standards und Normen (s. dazu BVMW, DER MITTELSTAND. 6 2021). Kann Ihr Unternehmen da bestehen und Chancen wahrnehmen oder ist das Risiko zu hoch?

In der Webinar-Reihe „Wege nach China“ erfahren und diskutieren Sie mit der China-Expertin Anna Rundshagen, was von deutschen Produkten erwartet wird, welche Rolle die chinesische Mentalität auf Geschäftsentscheidungen hat und welches Tempo deutsche Unternehmen vorlegen müssen, um der Entwicklung der chinesischen Digitalisierung standzuhalten.

Ihr Nutzen:

  • Sie reduzieren das Risiko einer geschäftlichen Bruchlandung im China-Geschäft.
  • Sie haben eine realistischere Einschätzung Ihres chinesischen Partners und dadurch Vorteile gegenüber Ihren Mitbewerbern.
  • Sie erhalten schneller Zugang zu wichtigen Informationen und beschleunigen Ihre Geschäftsprozesse.
  • Sie bauen von Anfang an eine stabile und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihren Geschäftspartnern auf.

Die Webinar-Reihe richtet sich an:

CEOs, CFOs, HR-Manager, QM- und Sales Directors, Business Development Directors und alle, die beruflich erstmals mit Chinesen auf dem chinesischen Festland arbeiten. Insbesondere interessant ist die Workshop-Reihe für Firmen, die neu mit Chinesen zusammenarbeiten, z. B. nach einem Merger und Unternehmen aus IT, Software, Recycling, Klimaschutz und Start-Ups im Sustainability-Bereich.

Bei der kostenlosen Auftaktveranstaltung am 3. März 2022 (10 – 12 Uhr) zu „Wege nach China“ nehmen Sie Folgendes mit:
 
  • Welche Gedanken muss ich mir machen, bevor ich mich für eine Investition in China oder einen chinesischen Geschäftspartner entscheide?
  • Was finde ich im Land und bei meinem Geschäftspartner vor?
  • Was interessiert die „chinesische Seite“?
  • Wie unterscheide ich Klischees von der Realität?

Mitveranstalterin für die gesamt Webinar-Reihe ist das BVMW-Mitglied WORTLAND, Carmen Beck.
Unter ihrer Regie laufen ebenfalls die 3 Folgeveranstaltungen.

Zu diesen können Sie sich im Anschluss an die Auftaktveranstaltung anmelden.

Hier die Termine und Kosten:

Wertvolle Impulse und Hintergrundwissen für Ihre Unternehmungen in China bzw. mit chinesischen Geschäftspartnern erhalten die Teilnehmer in diesen Webinaren:

Webinar 1  17. März 2022 (10 – 12 Uhr): China - Unbegrenzter Markt der Möglichkeiten und was von deutschen Produkten erwartet wird.
  • Gesuchte Produkte im chinesischen Markt 2022
  • Gibt es einen gesamtchinesischen Markt?
  • Mögliche Profile der chinesischen Kooperationspartner.

Webinar 2  31. März 2022 (10 – 12 Uhr): Konfuzius und Kommerz -  Einfluss auf Geschäftsentscheidungen.
 
  • Wie kommt man in China zu Einfluss?
  • Konfuzius in der heutigen Gesellschaft.
  • Gelebte Meetings: Wer trifft wann die Entscheidung?
  • Tipps für Erfolg in Verhandlungen.

Webinar 3  7. April 2022 (10 – 12 Uhr):  Sind deutsche Unternehmen zu langsam für den chinesischen Markt? Qualität und Tempo, Entwicklung der chinesischen Digitalisierung.
 
  • Fünf-Jahrespläne und Zielverwirklichung
  • Platz für deutsches Tempo?
  • Fokus, Gewinne und Risiken

Ihre Investition:
Einzel-Webinar                                                         299 € zzgl. MwSt.
Webinar-Reihe (3 Webinare)                                    799 € zzgl. MwSt.


Die Webinare sind interaktiv und praxisorientiert und richten sich nach der Ausgangssituation der Teilnehmenden. Maximal 10 Personen pro Webinar!

***

Datennutzung und Datenspeicherung
 
Die von den Teilnehmern angegebenen Daten werden ausschließlich zur Veranstaltungsdurchführung durch den BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. genutzt. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne ausdrückliche Einwilligung. Die Teilnehmer erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über ihre beim BVMW gespeicherten Daten und können diese jederzeit sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Teilnehmer jederzeit die dem BVMW erteilte Einwilligung zur Datennutzung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an christine.matheja@bvmw.de.

Datenschutzerklärung

Durch das Absenden dieser Seite stimme ich zu, dass meine angegebenen Daten zur Durchführung der Veranstaltung und für weitere Vorteilsangebote (z.B. Veranstaltungseinladungen, Werbeangebote) durch den Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem BVMW (christine.matheja@bvmw.de) widerrufen werden.

Einverständniserklärung Foto- und Videoaufnahme

Mit Betreten der Veranstaltung erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Veranstalter Video- und Fotoaufnahmen meiner Person, die mich als Teilnehmer der Veranstaltung zeigen, zu Informations-, Dokumentations- und Werbezwecken erstellen, vervielfältigen und in Print- und audiovisuellen Medien veröffentlichen darf. Diese Einwilligung erfolgt ohne Vergütung und ist zeitlich und räumlich unbeschränkt.
 


Termindetails

Donnerstag, 03.03.2022
10:00 - 12:00
85586 Poing
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen