Transformation Journey Tallinn

Wie und wo bekomme ich neue Impulse für die Zukunft? Wie schaffe ich es diese neuen Impulse für mein Unternehmen nutzbar zu machen? Antworten liefert der Transformation Journey nach Tallinn/Estland vom 15. bis 17. Mai 2018.

event.title

Kontakt

Edgar Jehnes

zum Profil

Schopenhauerstraße 21

90409 Nürnberg

+49 911 2879046

+49 32 121106065

edgar.jehnes@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Transformation Journey Tallinn

Wie und wo bekomme ich neue Impulse für die Zukunft? Wie schaffe ich es diese neuen Impulse für mein Unternehmen nutzbar zu machen? 

Antworten liefert der Transformation Journey nach Tallinn/Estland vom 15. bis 17. Mai 2018. 

Wo kein Politiker Papier benutzt und das Kindergeld bald von selbst fließen soll: Kein Staat ist so digital wie Estland, was Delegationen aus aller Welt lockt. 

Eine überzeugende digitale Infrastruktur bei einem Viertel der Kosten des Silicon Valley, kurze Wege, in der Gründerszene kennt jeder jeden - beste Voraussetzungen für Start-ups. Seminare, Networking und Hackathons finden wöchentlich statt. Der Internetanschluss gehört zum Grundrecht, es gibt flächendeckend offene WLAN-Zugänge. Der Mobilfunkstandard 4 G ist im ganzen Land verfügbar. Die Umstellung auf 5 G wird bereits vorbereitet.

Eine Gruppe von ca. 20 Entscheidern reist für 3 Tage in den digitalen Hotspot Tallinn und besucht Vorreiter, agile Organisationen, Start Ups und innovative Gründerzentren. Die Teilnehmer kommen mit neuen Ideen und Technologien in Berührung und tauschen sich mit den Köpfen hinter diesen Neuerungen aus.

In Reviews werden die neu erlebten Eindrücke mit Kreativmethoden aus dem agilen Management nachbereitet, um den Transformation Journey Teilnehmern den Transfer in ihre eigene Praxis zu erleichtern.

Unser 3-Tage-Transformation-Journey: neue Impulse bekommen, andere Sichtweisen kennenlernen und spannende (Firmen-) Kulturen erleben!

Überblick

  • 15. Mai bis 17. Mai 2018
  • Besuch von Digitalunternehmen, Start Ups
  • Besuch von Technologieparks
  • Erkunden von neuen Arbeitswelten
  • Erkunden der estnischen Blockchain
  • Smart City zum Anfassen
  • Reviews zum Übertrag in die Praxis
  • Austausch mit Gründern und Unternehmern

Ihr Nutzen

  • Richtung und Perspektive für die Digitalisierung im eigenen Unternehmen bzw. der Region
  • Sicherheit, um Zukunftstechnologien solide einschätzen und bewerten zu können
  • Weitsicht. Denn Sie sind in der Lage, die Auswirkungen auf Mitarbeiter, Partner, Kunden und Bürger frühzeitig zu erkennen.
  • Motivation durch viele Impulse aus Gesprächen mit jungen „Weltveränderern“ sowie aus der „digital-unternehmerischen Kultur“, die in der Stadt überall spürbar ist.
  • Vernetzung mit möglichen Umsetzungspartnern der Startup-Szene sowie den Mitreisenden aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen
  • Handwerkszeug, um das vor Ort gesehene mit agilen Methoden auf den eigenen Kontext übertragen und Chancen erschließen zu können

 

Vorläufiges Programm


Tag 1

  • Tallinn zwischen alter und neuer Welt
    Eine vollkommen analoge Begehung der Hightech-Stadt an der Ostsee
  • Estland - Europas Silicon Valley?
    Ein Überblick über die aktuellen digital-basierten Entwicklungen durch Experten vor Ort
  • Das disruptive Potenzial der Blockchain
    Wie der estnische Anbieter des digitalen Rückgrats Unternehmen und Bürgern völlig neue Geschäftschancen eröffnet


Tag 2

  • Da wo Skype noch immer sitzt
    Eine Besuchstour verschiedener digitaler Jungunternehmen im Technopol Technologiepark
  • Blitzlichtgespräche
    Besuche ausgewählter Hightech Startups, Energie- & Infrastrukturprojekte
  • Die Stadt von morgen bereits heute
    Vom selbstfahrenden Bus bis zum Wohnen und Arbeiten in der Zukunft. Eine Führung durch das Smart City-Quartier „Ülemiste City“


Tag 3

  • Zeit für Fachgespräche
    Im Gründerzentrum den Tüftlern über die Schultern blicken - Arbeitsweisen, Motivationen und Kulturen verstehen
  • Das geht bei uns doch nicht. Doch das geht!
    Transfer-Workshop & Lessons Learned unter Anwendung agiler Methoden




NEUE IMPULSE
Lernen Sie neue Denkweisen, Proofs of Concept von Business Modellen, neue Organisationsformen und neue Arbeitswelten kennen.

PRAXISBEZUG
Durch interaktive Workshops mit Methoden des agilen Managements während der Reisen, reflektieren Sie das Erlebte und wir erarbeiten mit Ihnen Möglichkeiten diese neuen Impulse auf Ihr Unternehmen zu übertragen.

NETZWERK
Bei unserem Learning Journey knüpfen Sie Kontakte zu Zukunftsgestaltern, Start Ups, agilen Organisationen, Visionären und Entscheidern aus anderen Unternehmen.
 

Informationen

Termin
15. - 17. Mai 2018

Ort
Tallinn / Estland

Preise + Leistungen

Paket 1:
2.970,- Euro für BVMW-Mitglieder / 3.170,- Euro für Gäste (jeweils zzgl. Mwst.)

  • Verpflegung und Transfer während der Tour
  • Starter Package
  • Vorgespräch mit Dr. Lars Schatilow
  • Sightseeing-Tour
  • Expertengespräche
  • Moderierte Reviews
  • Impuls-Vortrag
  • Transfer Workshop – Lessons Learned
  • Alle Eintritte (z.B. E-Estonia Showroom)
  • Begleitung und Betreuung durch BUTRAN & Grundig Akademie

Paket 2:
3.370,- Euro für BVMW-Mitglieder / 3.570,- Euro für Gäste (jeweils zzgl. Mwst.) 

  • Paket I und folgende Zusatzleistungen:
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4* Hotel Centennial Tallinn www.centennialhoteltallinn.com/en
  • Shuttle vom und zum Flughafen
  • Organisation (Hotel- und Flugbuchungen) durch klocktwee (www.klocktwee.de)
    (Wunschflug wird gebucht und an Sie weiterberechnet
Veranstalter, Organisation und Durchführung
TOP Business GmbH, Klingenhofstraße 58, 90411 Nürnberg

Reisebedingungen, Storno etc.
Bitte hier klicken (Pdf)

Flyer
Hier klicken 

Infos + Anmeldung
Edgar Jehnes, Tel. 0911 - 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de


Termindetails

Dienstag, 15.05.2018 - Donnerstag, 17.05.2018
09:00 - 16:00
Tallinn / Estland
Tallinn
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen