New Work - New Pain | Meeting Mittelstand

Neue Arbeitswelten schaffen neue Belastungen – beim Sehen, Hören und Empfinden

event.title

Kontakt

Bernd Gohlke

zum Profil

Königskamp 5

46325 Borken

+49 173 8934209

+49 3212 1276932

bernd.gohlke@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Gesunde, motivierte und leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren für Unternehmen.

In diesem Zusammenhang gewinnt das Thema psychische Gesundheit in der Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung. Aber nicht nur die psychische Belastung spielt eine Rolle. Auch gesundheitliche Probleme u.a. am Bildschirm-Arbeitsplatz "Trockenes Auge" oder im geräuschvollen Umfeld "Besseres Hören" sind sehr wichtige Teilbereiche, welche uns bei diesem Meeting-Mittelstand beschäftigen werden.

„Nicht sehen trennt von den Dingen, nicht hören trennt von den Menschen.“ (Immanuel Kant)

Dieser Meeting Mittelstand richtet sich vor allem an Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Führungskräfte kleiner und mittelständischer Unternehmen. Sie finden bei dieser Veranstaltung wertvolle Tipps und Anregungen. Denn Führungskräfte sind maßgebliche Akteure, wenn es um die Einführung von gesundheitsfördernden Maßnahmen und Rahmenbedingungen geht. Sie nehmen als Vorbild, mit Ihrer sozialen Unterstützung und Ihrem Führungsverhalten entscheidenden Einfluss auf Gesundheit, Engagement und nachhaltige Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 
  • "Trockenes Auge" / Augenblickliche Entspannung
Wie sollte der eigene Arbeitsplatz eingerichtet werden, egal ob im Home-Office oder im Büro? Welche Regeln und Hilfsmittel unterstützen die Ergonomie und Produktivität? Diese Themen und weitere Tipps wie „Erste Hilfe beim trockenen Auge“ oder die „Seh-Not-Rettung für Brillenträger“ vermittelt Ihnen unser Referent der DAK im Workshop „Augenblickliche Entspannung“. Wertvolle Hinweise und Übungen helfen Ihnen Ihre Sehfähigkeit optimal zu pflegen.
  • Besseres Hören:
Die meisten können sich an ihren letzten Termin beim Hausarzt erinnern.
Fragen Sie doch einmal Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:
Erinnern Sie sich an ihren letzten Hörtest? Nein? Wissen Sie, ob Sie gut hören oder vermuten Sie es?
Organisieren Sie in Ihrem Unternehmen Hörtest-Termine?
Hören bedeutet vernetzen, digital und offline, privat und beruflich. Hören bedeutet Kommunikation, in Ruhe und im Lärm.
Hören bedeutet Lebensqualität. 
  • Psychische Erkrankungen
Der Arbeitsausfall wegen psychischer Erkrankungen erreichte lt. DAK im Jahr 2021 einen neuen Höchststand, mit 276 Fehltagen je 100 Versicherte um 41 Prozent über dem von vor zehn Jahren. Ein psychischer Krankschreibungsfall dauerte in 2021  durchschnittlich 39,2 Tage.
Die Förderung gesunder Bedingungen in Bezug auf Arbeitsaufgabe, Arbeitsumgebung, Arbeitsorganisation und der innerbetrieblichen sozialen Beziehungen, hilft nachhaltig, krankheitsbedingte Fehlzeiten zu vermeiden oder gering zu halten und liegt somit im Interesse eines jeden Unternehmens. 
Im Vortrag werden unterschiedliche Möglichkeiten angeboten, psychische Belastungen aufzudecken und daraus resultierend gemeinsam ins Handeln zu kommen mit dem Ziel, diesen negativen Einflüssen Belastungen vorzubeugen und ein nachhaltig gesundes Betriebsklima zu fördern und somit die Mitarbeiterbindung und –loyalität zu stärken, „Employer Branding“.


Ablauf des Meeting-Mittelstandes

17:00 Uhr Auftakt - get together
17:30 Uhr Bergrüßung durch den BVMW, Bernd Gohlke
Begrüßung durch den Gastgeber Fa. Heitkamp & Hülscher GmbH & Co.KG.
17:45 Uhr Betriebliches Gesundheits-Management im Hause Heitkamp & Hülscher, Stadtlohn
18:00 Uhr
"Trockenes Auge"
Jutta Kittner, DAK - Gesundheit

"Gutes Hören",
Gunnar Egbringhoff, Hörgeräte enge & Menze, Borken-Velen-Reken

"Vermeidung psychischer Belastungen im beruflichen, sozialen, privaten Kontext",
Jan Föcking, BGM-Forum Borken-Gescher

ca. 19:00 Uhr Fragerunde - get together

 

Wir freuen uns auf viele Informationen und einen regen Austausch mit Ihnen und den Referenten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung ist medienöffentlich.

Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung und des Hygienekonzeptes haben wir eine begrenzte Platzkapazität und werden die Zusage der Teilnahme nach zeitlichem Eingang vergeben.


Termindetails

Mittwoch, 22.06.2022
17:00 - 20:00
Heitkamp & Hülscher GmbH & Co. KG
Schützenweg 68
48703 Stadtlohn
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen