Zurück

Arbeitswelten der Zukunft

Zukunftsfähig durch digitale Transformation


Ansprechpartner

Günther H. Enger

zum Profil

Kassubenweg 7

22455 Hamburg


Über die Veranstaltung

Der BVMW  lädt ein, gemeinsam mit Experten die Chancen der digitalen Transformation für mittelständische Unternehmen zu beleuchten. Oft werden über die Begrifflichkeit Digitalisierung innerer Druck sowie hemmende Ängste aufgebaut. Es geht auch anders. Unsere erfahrenen Experten werden Sie mit praktischen Beispielen ihrer Erfolgsgeheimnisse  inspirieren. 

Sie werden erleben, wie mit einem besseren Verständnis von Digitalisierung und damit verbundenen Notwendigkeiten eine Neuorientierung sowie Aufwertung menschlicher Fähigkeiten geschieht und das Seelische im Wirtschaftlichen zum Nutzen aller gelingen kann. 

Wie gelingt Neuorganisation von Unternehmen? Genügen Visionen, Missionen und Betriebliches Gesundheitsmanagement, oder brauchen Sie Wohlfühl-Management und noch viel mehr? Wieso? Wozu? Und was genau hat es eigentlich auf sich mit der viel zitierten <) (> Augenhöhe? Technology versus Humanity? Oder Humanity meets Technologie? Mensch mit Maschine? Wer wird wirklich wirksam bedroht durch künstliche Intelligenz, Roboter, virtuelle Realität und BigData?

Sie möchten vorab in unseren Dialog einsteigen? Gern nehmen wir Ihre Gedanken und Fragen auf, die wir auf Wunsch auch gern auf unserer dafür initiierten Plattform publizieren: mprove.de/work40. Mögen auch Sie den Satz ergänzen? „Zukunftsfähig durch digitale Transformation heißt für mich …“ ?

Freuen Sie sich auf frische Ideen und intensiven Austausch mit unseren Experten. Nutzen Sie die Gelegenheit im persönlichen Gespräch oder vorab via "positivisten@me.com" Ihre Fragen zur digitalen Zukunft aus Ihrer ganz individuellen Sicht zu stellen. 


A G E N D A
 

17:30 Uhr - Eintreffen der Gäste 

18:00 Uhr – Begrüßung  

  • Günther Enger, BVMW Metropolregion Hamburg 
  • Renate Spiering, Expertin für vertrauensfördernde Dialogformen @inSPieRING

18:10 Uhr – Grußworte des Gastgebers Grone Wirtschaftsakademie GmbH

Kurzes Interview zur Vorstellung der Experten im Podium und ihrer Themen:

  • Kerstin Pahlke - Geschäftsführung - intellivate GmbH

Warum Prozessmanagement die Grundlage für die Umsetzung digitaler Strategien und Wegbereiter der digitalen Transformation ist. Ein umfassendes Prozessmanagement verknüpft interne Prozesse (Geschäftsprozesse) und externe Prozesse (Customer Journeys) und hilft die Kundenorientierung zu stärken und digitale Strategien zu realisieren

  • Maren Scheffler - IT für Menschen — WeITerdenken

Seit über 20 Jahren in InformationsTechnologie/Digitalisierung - Brücken bauend zwischen „Nerds“ und Anwendern.

  • Ines Janssen Produktmanagerin Firmenseminare, Grone Wirtschaftsakademie

Leidenschaftliche Berufspädagogin, die Lebenslanges Lernen total auslebt und innovative Chancen kreiert

Bis 20.00 Uhr - Moderierter Dialog mit dem Podium und den Gästen für gemeinsame steile Lernkurve

Moderation: Renate Spiering, Expertin für vertrauensfördernde Dialogformen @inSPieRING und bitte bereichern Sie unseren Austausch indem Sie soziale Plattformen nutzen #work40

Ab 20:00 Uhr
 - Ausklang Networking


Hinweis: Die Veranstaltung ist auf  70 Teilnehmer begrenzt. Anmeldung bitte ausschließlich über unser Onlineformular.


Termindetails

Montag, 23.04.2018
18:00 - 21:00
Grone Wirtschaftsakademie GmbH
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung