Klimawandel - Auswirkungen auf den Mittelstand und was Sie tun können!

-Zwischen Ignoranz und Aktionismus-


Kontakt

Bernd Gohlke

zum Profil

Königskamp 5

46325 Borken

+49 173 8934209

+49 3212 1276932

bernd.gohlke@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Die Auswirkungen des Klimawandels führen bereits heute schon zu diversen Herausforderungen für den Mittelstand. Sind es u.a. die Auswirkungen beim Wetter, sind es die Mehrkosten des Fuhrparks oder die Unterbrechungen in den Lieferketten, alles das und noch viel mehr beweist deutlich, dass sich kleine und mittelständische Unternehmen aktiv mit den Risiken des Klimawandels auseinandersetzen und sich individuell darauf vorbereiten MÜSSEN.

Schäden durch den Klimawandel sind für die Unternehmen bereits nachweisbar und die zukünftig dramatischer werdenden Folgen und das Wissen um die nötigen Anpassungsmaßnahmen und -kosten sollten deutlicher ins Zentrum der Diskussionen gerückt werden, als die mit der Reduktion von Treibhausgasen verbundenen wirtschaftlichen Implikationen des Klimaschutzes. Es ist daher im betriebswirtschaftlichen Sinne Zeit, die proaktive Anpassung an die Klimarisiken auf Unternehmensebene stärker in den Fokus zu rücken und Strategien und Lösungen zu entwickeln, die auch kleine und mittelständische Betriebe mit ihren Kapazitäten umsetzen können.

Das Thema Klimafolgeanpassung ist so umfangreich, dass wir in diesem Meeting-Mittelstand nur auf einige Punkte aufmerksam machen können.

Ablauf des Meeting Mittelstands:

17:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
17:30 Uhr Begrüßung durch den BVMW, Bernd Gohlke
                  Begrüßung durch den Gastgeber Dirk Bertling
17:45 Uhr 
Wie sich die Klimaveränderungen auf Unternehmen auswirken

  • Wetter-Phänomene vom Starkregen bis zur Hitzewelle
  • Der neue Arbeitsalltag vom Online-Termin bis zum Homeoffice
  • Änderungen der Versicherungsbedingungen und den Finanzierungskosten
  • Die Unternehmens- und die CO2-Bilanz

Christoph Thörner:  Dipl. Kaufmann/Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Gronau


Wie können sich Unternehmen anpassen!
Auswahl von Maßnahmen und technischen Lösungen 

  • Energetische Prozesse im Unternehmen und den Gebäuden
  • Fuhrparkmanagement/technische Anlagen
  • Wasserwirtschaft
  • Begrünung

Frank Samson: Dipl. Ing. für Kommunal- & Umwelttechnik (Versorgungstechnik), Ahaus


Unterstützung für den Mittelstand / Zusammenschluss von Unternehmen im NKM „Netzwerk Klimafolgeanpassung Münsterland

  • Vorstellung der Idee zum Netzwerk und die geplante Arbeitsweise
  • Vorstellung des Netzwerkes und der Mitglieder
  • Vorstellung der noch zu gründenden Genossenschaft
Dietmar v. Berswordt: Dipl. Wirtschaftswissenschaftler/Unternehmensberater/ Customer Relationship Management, Raesfeld

ca. 19:30 Uhr Get-Together bei Imbiss und Getränken

Wir freuen uns auf viele Informationen und einen regen Austausch mit Ihnen und den Referenten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung ist medienöffentlich.

Es gilt ggf. die am Veranstaltungstag geltende Corona-Verordnung.


Termindetails

Mittwoch, 24.08.2022
17:00 - 20:00
Fleehook 2, 48683 Ahaus
Fleehook 2
48683 Ahaus
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen