Safety first - Sicherheit für Unternehmen und Geschäftsleitung

Meeting Mittelstand | Risiken erkennen und vermeiden


Kontakt

Bernd Gohlke

zum Profil

Königskamp 5

46325 Borken

+49 173 8934209

+49 3212 1276932

bernd.gohlke@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Der Mittelstand kann durch viele externe aber auch interne Einflüsse bedroht und geschwächt werden. Dazu gehören grundsätzlich auch alle sicherheitsrelevanten Themen wie Unternehmens- und Betriebssicherheit, Datenschutz, Einbruchschutz, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, IT-Sicherheit und Cyber- Security oder die allgemeine Informationssicherheit.

Sicherheitsbewusstsein stärken

Das Sicherheitsbewusstsein von Beschäftigten in Unternehmen sollte intensiv geschult werden, und zwar über alle Hierarchieebenen hinweg. Da Security stets an individuelles Verhalten gekoppelt ist, steht jeder einzelne Mitarbeiter in der Verantwortung. Vorsicht ist geboten! Security Management heißt Risiken ausloten und gezielt minimieren. Wenn jeder Mitarbeiter die richtigen Verhaltensweisen verinnerlicht, ist der Unternehmenssicherheit als Ganzes gut gedient.

Risiken hängen also in jedem einzelnen Fall auch von menschlichem Zutun ab. Menschliches Versagen gab und gibt es immer wieder. Mit den Mitarbeitern steigen und fallen sie. Bürokratischen Bestimmungen, die die Sicherheit der Unternehmen gewährleisten, sollte unbedingt Folge geleistet werden.

Die Themenbereiche wie Unternehmens- und Betriebssicherheit, Datenschutz, Einbruchschutz, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sind sehr umfangreich. Aus diesem Grund können wir in diesem Meeting-Mittelstand nur auf einige aktuelle Bereiche eingehen.

1. Erfolgreiche Arbeitsschutzorganisation: Prozesseffizienz, Mitarbeiter und Rechtssicherheit
Hendrik Sievers, S-I-B Ingenieurgesellschaft mbH, Reken
Erfolgreiche Unternehmen organisieren ihre Arbeitsprozesse nicht nur effektiv, sondern auch effizient und damit sicher. Stehende Produktionsketten, verletzte Mitarbeiter und Ausfallzeiten sind hiermit nicht vereinbar. Die Rechtssicherheit bildet das natürliche Nebenprodukt eines solchen effizienten Prozesses. Das „Was“ ist also schnell geklärt, sprechen wir über das „Wie“.

2. Sicherheitslösungen, Kontroll- und Überwachungslösungen
Jan Ziegler, SecTec. Vision GmbH, Bocholt

Die potenziellen Gefahren, die Unternehmenswerte und Geschäftsprozesse bedrohen, erhöhen das Bedürfnis nach Gefahrenmanagement und noch besserem Schutz. Der Wandel zu deutlich mehr Kriminalität führt zur Steigerung der Zahl und der Brutalität bei Einbrüchen in Unternehmen.
- Welche Probleme kommen in der Zukunft auf Unternehmen zu?
- Wie können wir uns schützen?
- Kann KI helfen?
- Welche Mythen und Fehleinschätzungen gibt es beim Thema Gebäudesicherheit?  


3. PRAXIS Datenschutz
Thomas Lepping, DIMATA OHG, Borken
Sachgerechter Umgang mit Daten kann vor dem Verlust wichtiger Unternehmensdaten bewahren. Sensible Daten sollten auch von kleinen und mittleren Unternehmen besonders geschützt werden.
- Aufgaben des externen Datenschutzbeauftragten
- Vorteile für das Unternehmen
- Praxisbeispiele aus der Arbeit
- Ergebnisse einer Recherche von 50 Unternehmen aus der Region
- Hinweise und Tipps für eine rechts- und abmahnsichere Website

Ablauf des Meeting-Mittelstandes

17:00 Uhr Auftakt - get together
17:30 Uhr Bergrüßung durch den BVMW, Bernd Gohlke
Begrüßung und Unternehmensvorstellung durch den Gastgeber Benno Blömen, BLÖMEN VUS GmbH
anschließend o.g. Vorträge
ca. 19:00 Uhr Fragerunde - get together

 

Wir freuen uns auf viele Informationen und einen regen Austausch mit Ihnen und den Referenten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung ist medienöffentlich.

Es gilt die am Veranstaltungstag gültige Corona-Schutzverordnung.
Begrenztes Platzangebot: Die Zusage der Teilnahme wird nach zeitlichem Eingang vergeben.

 


Termindetails

Donnerstag, 01.09.2022
17:00 - 21:00
BLÖMEN VUS GmbH
Schuckertstraße 13
48712 Gescher
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen