Wälzlagerschäden erkennen, verstehen und verhindern

Kostspielige Ausfallzeiten verhindern oder zumindest planbar machen


Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 172 8790564

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Das Lager als Herzstück jeder Anlage zählt zu den wichtigsten Maschinenkomponenten. Ein Lagerschaden und damit ein Ausfall der Maschine kann zu kostspieligen Stillstandszeiten, Schäden an benachbarten Teilen und erheblichen Reparaturkosten führen. Selbst wenn keine Folgeschäden entstanden sind, und Ersatz vorrätig ist, muss in der Regel eine mehrstündige Reparatur, abhängig von der Komplexität der Maschine und des Einbauortes, eingeplant werden. Im schlimmsten Fall sind jedoch bereits Folgeschäden entstanden, dann wird die Reparatur entsprechend teuer und zeitintensiv.

Ein Lagerschaden kann viele Ursachen haben – Fluchtungsfehler, Unwucht, Schmierungsversagen und elektrische Ströme sind nur einige davon.

In diesem Seminar geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Schadensursachen. Wir zeigen, wie Sie die Schadensursache finden und wie Sie mit moderner Sensorik Schäden frühzeitig erkennen und verhindern können.



Referent: Dr.-Ing. Georg Martin, Gründer bei HCP Sense | Sensorlager ohne Sensor - Lagerkräfte messen und Schmierung überwachen | Experte bei der Analyse von Wälzlagerdaten für Predictive Maintenance
https://www.linkedin.com/in/georg-martin-b0055844/

Dr. Georg Martin hat über die Diagnose von Wälzlagerschäden promoviert. Als Geschäftsführer der HCP Sense GmbH unterstützt er Maschinenbauer bei der Bekämpfung von Wälzlagerschäden. Der Fokus liegt dabei auf einer innovativen Technologie zur Messung der Belastung und des Schmierungszustands im Lager, mit der eine besonders frühzeitige Diagnose schädlicher Betriebszustände möglich ist.

Nach einem interessanten Referat von 30 Minuten steht Ihnen der Referent weitere 15 Minuten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierte. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.

Anmeldung alternativ auch per E-Mail möglich: Ingrid.Janssen@bvmw.de


Termindetails

Freitag, 07.10.2022
11:30 - 12:15
Zoom
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen