Unternehmerreise zum "GASOMETER" nach Oberhausen

Ausstellung "das zerbrechliche Paradies"


Kontakt


Über die Veranstaltung

Der Gasometer Oberhausen ist ein Industriedenkmal in Oberhausenund die höchste Ausstellungs- und Veranstaltungshalle Europas. Er gehört zu den Panoramen und Landmarken sowie den Ankerpunkten der Route der Industriekultur im Ruhrgebiet und ist auch in die Europäischen Route der Industriekultur eingebunden.

Die erste Ausstellung nach der umfangreichen Sanierung des Gasometers zeigt die Schönheit der Natur und den Einfluß des Menschen auf seine Umwelt. „Das zerbrechliche Paradies“ nimmt Sie mit auf eine bildgewaltige Reise durch die bewegte Klimageschichte unsere Erde! Wind und Wasser - diese Urgewalten bilden den furiosen Einstieg in die neue Gasometer-Ausstellung.

Unmittelbar erleben Sie hier die Auswirkungen dieser Naturphänomene auf die Klimageschichte unseres Planeten.

Unter dem Motto „Eine Erde – viele Welten“, entdecken die Besucher im Rund unter der Gasdruckscheibe die paradiesische Artenvielfalt unseres Planeten. Einzigartige großformatige Fotografien und packende Filmausschnitte lassen den Betrachter staunen. Die „schwebende“ Erdkugel unter der Dachterrasse bildet den einzigartigen Höhepunkt der Ausstellung.

Wir werden eine spezielle Führung vor Ort haben!

Gern interessierte GeschäftspartnerInnen und Kinder mitbringen!

Wann…?      Samstag 29. Oktober 2022, 8:00 Uhr – 22:00 Uhr


Wo…?           Arenastraße 11, 46047 Oberhausen

Teilnahmekosten:   mind. 6 Personen: 25,00 Euro pro Person inkl. Führung
                                      zuzüglich Fahrtkosten / PKW oder Bahn


Anmeldung bis zum 15. Oktober 2022 bitte hier: thea.riemann@bvmw.de
 


Termindetails

Samstag, 29.10.2022
08:00 - 22:00
Arenastrasse 1, 46047 Oberhausen
Arenastraße 1
46047 Oberhausen
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen