Unternehmer fragen - Politiker antworten - Gesprächsrunde mit MdB Carl-Julius Cronenberg, FDP

Diskussion und Meinungsaustausch zu aktuellen politischen und wirtschaftlichen Themen


Kontakt

Marlies Staudt

zum Profil

Auf der Heide 18

33154 Salzkotten

+49 2948 949876

+49 2948 949877

marlies.staudt@bvmw.de

Über die Veranstaltung

der deutsche Mittelstand steht derzeit unter einem enormen ökonomischen Druck. Die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen bereiten mittelständischen Unternehmen derzeit große Probleme. Sowohl die steigenden Energiepreise als auch weiterhin gestörten Lieferketten, Fachkräftemangel, Digitalisierung, Bürokratie und eine hohe Inflation verunsichern die Märkte und hemmen die Risiko- und Investitionsbereitschaft.
Eine aktuelle Umfrage unseres Verbandes Der Mittelstand. BVMW unter rund 850 Unternehmen zeigt, dass derzeit 72,52 % der befragten kleinen und mittleren Betriebe unter den explodierenden Energiepreisen leiden. Mit 42,36 % sehen sich fast die Hälfte der befragten Mittelständler durch die Energiekosten sogar in ihrer Existenz bedroht.

Gerne möchten wir uns, zusammen mit Ihnen, mit MdB Carl-Julius Cronenberg, FDP dazu austauschen, welche politischen Maßnahmen nun notwendig sind, um die bevorstehende Insolvenzwelle kleiner und mittlerer Unternehmen abzuwenden. Herr  Cronenberg kann uns aus erster Hand die politischen Ereignisse und Entwicklungen aus der Bundeshauptstadt bewerten und aktuelle Fragen heimischer Unternehmer/innen beantworten.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung ist erforderlich.

Wichtig: Die Teilnahme kostet pro Person 17,80 € (Selbstzahler des Frühstücks) und ist vor Ort bar zu entrichten.

Zu Person Carl-Julius Cronenberg:
1981 Abitur. 1985 Licence of Sciences Economiques, Université Lausanne. Seit 1991 Geschäftsführender Gesellschafter Julius Cronenberg Sophienhammer. 1999/2020 Mitgl. Rat der Stadt Arnsberg. Seit 2002 Mitgl. Beirat Unternehmensverband Westfalen-Mitte, seit 1998 Mitgl. Vollversammlung der IHK Arnsberg, Hellweg –Sauerland, seit 2019 Kuratoriumsvors. Stiftung Westfalen-Initiative. MdB seit Okt. 2017, Mitglied im Ausschuss Arbeit + Soziales, stellvertr. Mitglied in den Ausschüssen Wirtschaft und Europa.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


Marlies Staudt  - Leiterin Wirtschaftsregion Südwestfalen und
Leiterin Kreisverband Hochsauerland
Ronja Wenzel  - Beauftragte des Verbandes Hochsauerland
 


Termindetails

Mittwoch, 07.12.2022
09:00 - 11:00
H1 am See
Am Hentenberg 1
59872 Meschede
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen