Akuter Fachkräftemangel? Es wird noch schlimmer!

Demographischer Wandel: Wenn die Bevölkerung immer älter wird und dadurch weniger junge Menschen nachkommen reißt das eine bemerkenswerte Lücke in die Personalplanung der Unternehmen

event.title

Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 172 8790564

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Können wir in Zukunft noch mit einer starken Azubianzahl im Unternehmen rechnen? Merken Sie schon jetzt den Einbruch der Azubiquote in Ihrem Unternehmen? Fragen und noch mehr Fragen, die Sie und Ihre Personalabteilung beschäftigen.

Wirken Sie jetzt entgegen dem aktuellen und noch kommenden Fachkräftemangel. Rekrutieren Sie aus einem zukünftigen Haifischbecken Ihre Durchstarter für spätere Fachkräfte-Lücken. Machen Sie sich sichtbar für die junge Generation von möglichen Auszubildenden und Studenten. Und ganz wichtig, HALTEN Sie Ihre zukünftigen Fachkräfte!

Maximilian Kont zeigt in seinem Impulsvortrag, wie Sie Ihr Unternehmen interessant für „Generation X,Y und Z“ machen und wie man diese Generationen hält und fördert um spätere aufkommende Lücken zu füllen.

Diese Veranstaltung richtet sich an:
  • Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen
  • Unternehmensinhaber und Unternehmensinhaberinnen
  • Personalleiter wie Personalleiterinnen
  • Azubiverantwortliche
  • Und Mitarbeiter in Personalabteilungen
 


Referent: Maximilian Kont, Founder of Young Generation Concept - vom Azubi zum JAzubi!

Als Gründer des Startups „Young Generation Concept“ – vom Azubi zum JA!zubi hat er die aktuelle Situation erkannt und unterstützt Unternehmen dabei, die spätere Fluktuation von Fachkräften mithilfe Ihres eigenen Nachwuchses einzudämmen. Er arbeitet branchenübergreifend mit Azubis von klassischen Handwerksbetrieben bis hin zu Konzernen zusammen und sorgt für den „Brückenschlag“ zwischen Arbeitgeber und Nachwuchs. Zusätzlich steht er als „externer Buddy“ den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite und sorgt hier für stetige Förderung der persönlichen und sozialen Kompetenzen.

Nach einem interessanten Referat von 30 Minuten steht Ihnen der Referent weitere 15 Minuten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Online-Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.

Anmeldung alternativ auch per E-Mail möglich: Ingrid.Janssen@bvmw.de


Termindetails

Donnerstag, 01.12.2022
10:00 - 10:45
Zoom
In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen