BVMW & DAK | Stressbewältigung

Tief durchatmen, um knifflige Situationen besser zu meistern, mag wie ein allzu laienhafter Ratschlag wirken. Doch dieses Programm zeigt Schwarz auf Weiß, wie viel sich tatsächlich mit bewusster Atmung beeinflussen lässt.

event.title

Kontakt

Sarah Walenta

zum Profil

Friedrich-Mohr-Straße 1

56070 Koblenz

+49 261 899995-0

sarah.walenta@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Stress führt zu erhöhter Energiebereitstellung und zwar als Reaktion auf eine vom Körper wahrgenommene „Gefahr“. Anhand einer Messung der Herzratenvariabilität zeigt sich eindrucksvoll und gut nachvollziehbar, was passiert, wenn der Körper auf Stress reagiert und mit welchen einfachen Mitteln sich diese „Alarmbereitschaft“ abbauen lässt.

Die Teilnehmenden vollziehen am Messgerät ihren eigenen Herzfrequenzverlauf nach und lernen, ihn über die Atmung zu beeinflussen. Auf diese Weise wird eine direkt anwendbare Stressabbaumethode vermittelt und auch direkt als wirksam belegt.

Die Teilnehmenden brauchen nichts weiter zu tun, als in einer entspannten Sitzposition ihren Atemrhythmus an eine visuell vorgegebene Taktung anzupassen. Währenddessen wird die Herzfrequenz über einen kleinen Clip am Ohrläppchen aufgezeichnet.

Wer in der Lage ist, durch gezieltes, ruhiges Atmen einen langsamen, gleichmäßigen Pulsschlag herbeizuführen, der ist seinen Stresszuständen immer einen Schritt voraus und damit wacher, fitter und konzentrierter.

Ablauf mit unserem Partner der DAK 

  •  Kurzanamnese und Erklärung der Messung

  • Messung bzw. Aufzeichnung von Herzfrequenz und Herzratenvariabilität per Infrarotohrclip – Dauer der Messung: 60 Sek.

  • Auswertung der Daten, Beratungsgespräch, Aushändigung des Ergebnisberichts

    Dauer 15 Minuten pro Person 

Nutzen

  • Vermehrter Stress kann in allen Berufsgruppen und Positionen auftreten und im chronischen Fall zu diversen Gesundheitseinbußen führen.

  • Anhand der Messung wird das persönliche Stressprofil veranschaulicht und auf der Grundlage dieses Ergebnisses werden die Teilnehmenden individuell mit Tipps und Ratschlägen zum Umgang mit dem eigenen Stress versorgt.


Termindetails

Dienstag, 06.12.2022
11:00 - 13:00
Friedrich-Mohr-Straße 1
56070 Koblenz
in Google Maps öffnen

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

In Kalender exportieren

Anmeldung

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen