MEETING MITTELSTAND: Unternehmenssicherheit im Zeichen der DSGVO

Die Erfahrungen von Unternehmern aus dem Mittelstand mit der DSGVO sollen dabei zeigen, wie die Umsetzung unkompliziert verläuft und dass dem Thema Datenschutz furchtlos begegnet werden kann.


Ansprechpartner

Stefan A. Wagemanns

zum Profil

Rönneterkamp 29

41068 Mönchengladbach


Über die Veranstaltung

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat überall für viel Unsicherheit beim Umgang mit Daten gesorgt. Vor allem auch bei mittelständischen Unternehmen ergaben sich dadurch viele Fragen rund um die Datenverarbeitung im Unternehmen. Unverständliche Formulierungen und neue Anforderungen verlangen dafür ein hohes Maß an Fachwissen. Nur wenige Betriebe haben die Ressourcen, um die Umsetzung eigenständig und dabei rechtssicher zu gewährleisten.

Neben der allgemeinen Umsetzung der DSGVO ergeben sich jedoch auch spezielle Fragestellungen im Kontext der Unternehmenssicherheit: Wie macht man die Prozesse im Unternehmen datenschutzkonform? Wie erhalte ich die größtmögliche Sicherheit für die Daten meiner Kunden? Welche Maßnahmen kann ich generell zum Schutz des Unternehmens und der IT ergreifen? Und was ist mit dem Datenschutz bei Sonderdiensten wie einer Videoüberwachung zu beachten?

Die BVMW-Veranstaltung „MEETING MITTELSTAND: Unternehmenssicherheit im Zeichen der DSGVO“ greift diese Fragestellungen rund um die DSGVO auf und bringt das unliebsame Thema Datenschutz auf verständliche Weise an die Teilnehmer heran. Die Erfahrungen von Unternehmern aus dem Mittelstand mit der DSGVO sollen dabei zeigen, wie die Umsetzung unkompliziert verläuft und dass dem Thema Datenschutz furchtlos begegnet werden kann. Dass dabei neben einleitenden Gedanken zur allgemeinen Unternehmenssicherheit auch reelle Lösungsansätze vorgestellt werden, schafft einen echten Mehrwert für die Teilnehmer der Veranstaltung.

Programm:

ab 18:00 Uhr  Eintreffen der Teilnehmer mit Imbiss und Getränken

um 19:00 Uhr Begrüßung

anschl.
Teil 1  - Einführungsvortrag

Gregor Golland (MdL) | Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen | Zuständig für Inneres, Justiz, Integration und Sport - „Die sicherheitspolitische Wende in Nordrhein-Westfalen


Teil 2 - Lösungsanbieter

Malte Tasto | 180° Sicherheit GmbH
- unterstützt von
Patric Schranner | 180° IT GmbH
Johannes Schwiegk | 180° Datenschutz GmbH
DSGVO - und jetzt? Auswirkungen der DSGVO auf die Unternehmenssicherheit

Teil 3 - Best Practice

Daniel Althaus | removatec GmbH & Co. KG
Prav Panchalingam | Mmt Mannel Magnettechnik GmbH
Lars Tepel | Autohaus Tepel GmbH und Co. KG

Die DSGVO und ihre Umsetzung im Mittelstand“ - mittelständische Unternehmen berichten von ihren Erfahrungen mit der Datenschutzgrundverordnung

20:30 Uhr  Get-together

22:00 Uhr  Ausklang der Veranstaltung

Diese Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Gerne können Sie hierbei auch einen Geschäftsfreund oder Marktpartner mitbringen. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Wir danken unseren Gastgebern:

       

Datenschutzhinweis:
Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass auf dieser BVMW-Veranstaltung fotografiert wird und ggf. auch Videoaufnahmen gemacht werden. Durch Ihre Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese, auf denen Sie abgelichtet bzw. zu erkennen sind, evtl. in unseren Publikationen, auf unseren Internetseiten oder in unseren sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.
 


Termindetails

Donnerstag, 05.07.2018
18:00 - 22:00
Böhler Areal
Hansaallee 321
40549 Düsseldorf
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung