BVMW FRÜHschicht bei der TH Köln: Energie DIGITAL – Erforschen des Kundennutzens smarter Lösungen für den Mittelstand

Digitaler, smarter und innovativer: mit neuen Technologien wie Smart Meter, Smart Home und innovativer Messtechnik zur Messung und Analyse Ihrer Energieverbräuche lassen sich Kosten einsparen und zusätzliche Mehrwerte generieren.

event.title

Ansprechpartner

Margit Schmitz

zum Profil

Spichernstraße 75

50672 Köln

+49 221 13975575

+49 221 13975571

margit.schmitz@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Digitaler, smarter und innovativer: mit neuen Technologien wie Smart Meter, Smart Home und innovativer Messtechnik zur Messung und Analyse Ihrer Energieverbräuche lassen sich Kosten einsparen und zusätzliche Mehrwerte generieren – besonders im Mittelstand!

Das Forschungsprojekt „Smarte Technologien für Unternehmen“ unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Thorsten Schneiders an der TH Köln analysiert in diesem Kontext das Anwendungspotenzial und den Nutzen smarter Technologien in mittelständischen Unternehmen. Der BVMW in der Metropolregion Köln war maßgeblich an der Konzeptidee beteiligt und unterstützt nun das Projekt indem er die Vernetzung zwischen Hochschule und den Unternehmen fördert um so die Umsetzung smarter Technologien im Mittelstand zu unterstützen.

Bei unserer BVMW FRÜHschicht am 12. Juli am Campus der TH Köln in Deutz erhalten Sie Einblicke in verschiedene smarte Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen. Dazu laden wir Sie ein, die Systeme vor Ort an Demonstrationswänden zu testen. Erfahren Sie, welchen Nutzen und Mehrwert der Einsatz dieser Technologien auch für Ihr Unternehmen haben kann.


AGENDA

08:00 Uhr     Ankunft und Eintreffen der Teilnehmer
 
08:30 Uhr     Begrüßung BVMW & TH Köln
                      Margit Schmitz – BVMW Metropolregion Köln & Prof. Dr.-Ing. Thorsten Schneiders – Technische Hochschule Köln
 
08:40 Uhr     Digital, Smart, Innovativ – Technologien für den Mittelstand
                     Lukas Hilger – Technische Hochschule Köln
                     Forschungsprojekt „Smarte Technologien für Unternehmen“

08:55 Uhr     Best-Practice Beispiel
                     Michael Pauli – manageE GmbH
 
09:05 Uhr     Smarte Technologien interaktiv

  • Ausprobieren an Demonstratoren (Smart Home in KMU, Smart Home in Wohngebäuden, Smart Meter, Energiemonitoring)
  • Feedback-Bögen/Nutzer-Fragebögen zur Erhebung der Akzeptanz und des Nachfrageverhaltens gegenüber smarten Technologien
 
danach          gemeinsames Frühstück und Networking
 


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für BVMW-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen vor Ort einen Beitrag in Höhe von 15,-€.

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, vergeben wir die Plätze nach zeitlichem Eingang der Anmeldung. 

Datenschutzhinweis:
Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass auf dieser BVMW-Veranstaltung fotografiert wird und ggf. auch Videoaufnahmen gemacht werden. Durch Ihre Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese, auf denen Sie abgelichtet bzw. zu erkennen sind, evtl. in unseren Publikationen, auf unseren Internetseiten oder in unseren sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.


Termindetails

Donnerstag, 12.07.2018
08:00 - 10:00
Raum: ZN-4-1 (Zentralgebäude Nordflügel, 4. Etage, Raum 1)
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung