2. Deutscher Exporttag - mit Fritz-Jochen Weber (JobRouter AG)

am 20. September in Mannheim

event.title

Ansprechpartner

Josef Stumpf

zum Profil

Vangerowstraße 17

69115 Heidelberg

+49 6221 1389000

+49 6221 1389020

josef.stumpf@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Der BVMW Kreisverband Nordbaden-Rhein-Neckar ist in diesem Jahr Partner des 2. deutschen Exporttages in Mannheim. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Exportverantwortliche in großen und mittelgroßen deutschen Unternehmen. Als Themenplattform ermöglicht sie den Besuchern eine schnelle und umfassende Information über aktuelle Entwicklungen in ihren Themengebieten. Dienstleister für die Exportwirtschaft nutzen die Veranstaltungen zum direkten fachlichen Austausch mit ihrer Zielgruppe.

Politische Zusammenarbeit und wirtschaftliche Öffnung haben die Welt in den vergangenen Jahrzehnten vorangebracht. Die deutsche Wirtschaft leistet dazu mit hervorragenden Produkten, verlässlichen Services und vertrauensvollen Partnerschaften entscheidende Beiträge. Dabei wächst die Bedeutung des Auslandsgeschäfts und damit die Abhängigkeit von den Rahmenbedingungen in den ausländischen Märkten. Die wachsende Bereitschaft wichtiger Partner, sich von bewährten Lieferbeziehungen abzuwenden und den Vorteil in nationalen Lösungen zu suchen, erschwert die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Wenn sich die Rahmenbedingungen ändern und sich Märkte verlagern, müssen Unternehmen flexibel reagieren.

Das diesjährige Programm stellt Vernetzung, Automation und Sicherheit in den Mittelpunkt. Im Panel „Globalisierung unter Druck – Herausforderungen unternehmerisch begegnen“ diskutieren unter anderem Andreas Baumüller, Geschäftsführender Gesellschafter der Baumüller Holding aus Nürnberg, VDE-Präsident Dr. Gunther Kegel vom Mannheimer Unternehmen Pepperl + Fuchs und Frank Stührenberg, CEO von Phoenix Contact aus Blomberg . Die Moderation übernimmt Dr. Rainer Hank, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

Nach der Mittagspause gibt Georg Pietsch, Abteilungspräsident des BAFA, einen Überblick die aktuellen Anforderungen an die Exportkontrolle im Unternehmen. Zum Abschluss widmet sich Barbara Böttcher, Head of European Policy Research von Deutsche Bank Research im Gespräch mit Gunther Schilling, Leitender Redakteur ExportManager, den Aussichten für Europa angesichts großer politischer Herausforderungen.

In den parallelen Workshops von Mitveranstaltern und Partnern referiert unter anderem Fritz-Jochen Weber, BVMW-Mitglied und Vorstandsvorsitzender der JobRouter AG, zu dem Thema ,,Brexit: Bleibt Großbritannien ein interessanter Absatzmarkt?"

Programm

9:30        

Begrüßung

9:45 

Panel: Globalisierung unter Druck – Aktuellen Herausforderung unternehmerisch begegnen

11:00

Kaffeepause

11:30

Parallele Workshops der Mitveranstalter und Partner

12:30

Mittagspause

14:00

Keynote: Aktuelle Entwicklungen in der Exportkontrolle, Vermeidung von Haftungsrisiken

14:30

Parallele Workshops der Mitveranstalter und Partner

15:30

Kaffeepause

15:45

On-Stage-Interview: Familie Europa – Erfolg durch Gemeinschaft?

16:30

Get-together im Ausstellungsbereich


 

Weitere Informationen zum Programm und zu den Referenten finden Sie  unter www.exportmanager-online.de 

Die Teilnahme ist ausschließlich Vertretern exportierender Industrieunternehmen vorbehalten. Finanzdienstleister und Berater, soweit sie nicht zum Sponsoren- und Partnerkreis dieser Veranstaltung gehören, sind von einer Teilnahme ausgeschlossen.


Termindetails

Mittwoch, 20.09.2017
09:30 - 17:00
Congress Centrum Rosengarten Mannheim
Rosengartenplatz 1
68161 Mannheim
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung