U-Treff am 4. Donnerstag 09/18

Der "U-Treff am 4. Do." hat seit 1995 die Intentionen: *Input zu wichtigen Themen geben UND *Vernetzung aktiver Unternehmer, Entscheider/-innen - unabhängig vom jew. Thema. Der Input erfolgt in 6`40 Min! Die Dauer des Netzwerkens hängt von IHNEN ab!


Kontakt

Nik Nitschmann

zum Profil

Potsdamer Straße 7

10785 Berlin

+49 30 29669126

nik.nitschmann@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Unternehmertreff am 4. Donnerstag
27.09.2018, 09:30 - 11:30 Uhr
"Stratum-Lounge"  10245 B. Boxhagener Straße 16

Teilnehmerbeitrag incl. Frühstück (vor Ort, in bar, gegen Quittung):
BVMW-Mitglieder = 15,00 €     Nicht-Mitglieder = 20,00 €
Unsere Referenten präsentieren in einem speziellen Speed-Format in 6`40 Minuten
und stehen danach zum Gespräch mit Ihnen bereit!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Unternehmer-Treff ist keine Urania-Veranstaltung, wo man nur wegen einem speziellen Thema hingeht - sondern man will auch potentielle Partner kennenlernen.
Vielleicht sind auch SIE ein potentieller Partner für unsere Netzwerk-Unternehmer...

Aber dennoch ist auch das Thema wichtig - es soll Ihnen ja einen Mehrwert für Ihre unternehmerische Tätigkeit geben!

Stichworte zum ersten thematischen Input:
Klassisches und Agiles Projektmanagement
Scrum
Zertifizierung
DevOps
Coaching, Beratung und Seminare

Im heutigen Geschäftsklima ist es wichtiger denn je, flexibel zu bleiben, die Kosten niedrig zu halten und Lieferzykluszeiten zu verkürzen. Dieser wachsende Druck erfordert eine neue Herangehensweise an Entwicklungsaktivitäten, Projektmanagementansätze und Geschäfte im Allgemeinen.

Die Deutsche Projekt Akademie (DPA) unterstützt Unternehmen, sich am Markt zu behaupten. Durch Coaching, Beratung und Seminare in den Projektmanagementmethoden der GPM (klassisches PM) und ITEMO bzw. Exim (agiles PM) stärkt die DPA das Prozess-Know-how der Menschen und unterstützt sie auf dem Weg zum unternehmerischen Erfolg.

Das aktuelle Thema ist die Zusammenarbeit zwischen Softwareentwicklern und IT-Betrieb und ist unter dem Namen DevOps bekannt.

Michael Taube, GF der DPA, wird in seinem Referat einzelne Methoden vorstellen und Anknüpfungspunkte für eine gemeinsame Arbeit darstellen.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Stichworte zum zweiten thematischen Input:

Keime adé !
Wir müssen diese Resistenzen nicht ertragen. Es gibt ein ganz natürliches Mittel, was allen zur Verfügung steht.

Ein findiger Unternehmer aus Kanada setzt es seit vielen Jahren ein. Inzwischen wird es auf allen fünf bewohnten Erdteilen erfolgreich angewendet. In Schulen, Hotels, Hospitälern, Pflegeeinrichtungen, Restaurants, Kitas .... einfach überall, wo täglich oder regelmäßig gereinigt wird.

Die Natur macht es uns schon jahrtausendelang vor: Energiereiche Sonnenstrahlung aktiviert Luftsauerstoff O2 zu Aktivsauerstoff O3. Im Hochgebirge und an der See ist hervorragende Luft. Ein Ergebnis der natürlichen Desinfektion, unter anderem durch aktivierten Sauerstoff.

Wie das geht? Ganz einfach: Kaltes Leitungswasser wird mit aktiviertem Sauerstoff versetzt und auf allen Flächen werden Keime, Bakterien durch kalte Oxidation vernichtet!

Roland Krüger wird uns an seiner O3-Begeisterung teilhaben lassen!


Kommen Sie! Hören Sie! Diskutieren Sie! VERNETZEN SIE!


Ich wünsche Ihnen noch einen erfolgreichen Tag!

Ihr BVMW-Kontaktmanager
Nik Nitschmann


Termindetails

Donnerstag, 27.09.2018
09:30 - 11:30
Stratum-Lounge
Boxhagener Straße 16
10245 Berlin
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung