Kontakt

Dirk Ludwig

zum Profil

Hülstrung 41

42799 Leichlingen

+49 2175 882368

dirk.ludwig@bvmw.de

Über die Veranstaltung

An welchen Stellschrauben müssen Sie drehen, um die Innovationspotenziale Ihres Unternehmens auszuschöpfen? Welche äußeren Einflüsse gilt es zu berücksichtigen und welche Geschäftsmodelle setzen sich durch? Zu Beginn eines neuen Zeitalters sind einfacher Zugang zu technologischem Fortschritt, innovationsfreundliche politische Rahmenbedingungen sowie transparente und unbürokratische Förderrichtlinien die Eckpfeiler, um die Unternehmen praxisnah auf diesem Weg zu unterstützen. Noch glauben laut einer aktuellen Studie des DIHK & DIW nur 22% der KMU, dass ihr Geschäftsmodell durch die Digitalisierung überhaupt gefährdet ist. Disruption, also die grundlegende Erneuerung eines Geschäftsmodells, macht nicht vor dem deutschen Mittelstand Halt. Die Innovationsoffensive. 2018 gibt Anreize, wie Sie mit dem Megatrend Digitalisierung positiv umgehen und Potenziale heben. Wir zeigen, wie sich andere Mittelständler dem Thema nähern und an welcher Stelle die Politik jetzt gefordert ist, um die Weichen richtig zu stellen.

Zunächst gibt es ab 14.00 Uhr nachmittags den Workshop "2030":
Im Workshop versetzen wir uns gedanklich in die Zukunft im Jahr 2030. Mit modernen Methoden aus dem Design Thinking und agilen Projektmanagement erarbeiten wir gemeinsam am Fallbeispiel zukunftsweisende Innovationsideen, Projekt- und Vermarktungsansätze. Am Ende geht es auch um die Frage, wie können wir in unserer Organisation den vorgezeichneten Weg in die Zukunft vorbereiten?" 
Dieser Workshop wird von Dipl.-Kfm. Gerhard M. Becker, Inhaber der IfB Unternehmensberatung in Leichlingen durchgeführt. Herr Becker führt dieses Unternehmen in zweiter Generation. Das Unternehmen ist auf Strategie und Innovation für den Mittelstand spezialisiert. 

Dieser Workshop ist für Inhaber und Geschäftsführer von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen reserviert, welche für Ihr eigenes Unternehmen Impulse gewinnen wollen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. 

Auf der anschließenden Abendveranstaltung referieren und diskutieren ab 18.00 Uhr Experten zum Themenumfeld der Innovation und Digitalisierung

Ort: Lade.Zone, Bahnhofstr. 9a, 42799 Leichlingen

Datum: Mittwoch, 24.Oktober 2016



Workshop "2030:"

Beginn: 14.00 Uhr - 17.30 Uhr

Abendveranstaltung: 
18.00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Innovationsoffensive 

Jan-Frederik Kremer - Leiter Regionalbüro NRW "Stiftung für die Freiheit"
Dirk Ludwig - BVMW e.V. 
Michael Krause - Geschäftsführer AiF F-T-K GmbH

18.15 Uhr 

Keynote - Digital Sales made in Düsseldorf, Benjamin Dämmert, GF Foxbase GmbH

18.30 Uhr

3x5 Minuten

"Rechtsberatung Digital?!" - Cornelia Recker-Etgen, Head of Operations KLUGO GmbH

Digitale Disruptionen im Handel - Guido Zakrzewski, Stellv. GF IHK Ruhr

Public Sector 4.0 - Die digitale Stiftung, Jan-Frederik Kremer


19.00 Uhr -

Diskussionsrunde mit den Experten Digitalisierung & Innovationen im Handel

Moderation: Dirk Ludwig

20.00 Uhr - Get-together

Die Veranstaltung ist Teil der „Innovationsoffensive. Mittelstand und Gründer.“, einer bundesweiten Veranstaltungsreihe der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, in Kooperation mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) e.V. und der AiF Forschung · Technik · Kommunikation GmbH, die mittelständische Unternehmen und Gründer bei der individuellen Entfaltung ihres Innovationspotenzials unterstützt und über politische Rahmenbedingungen und Chancen für die Gesellschaft informiert.

Mehr Infos dazu: https://www.bvmw.de/der-bvmw/innovationsoffensive/

Die Veranstaltung ist Dank unserer Partner kostenfrei.
Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Plätze notwendig. 
Reservieren Sie sich jetzt Ihre Tickets.

Hinweis zur DSGVO:

Mit der Anmeldung sind Sie damit einverstanden, dass bei der Veranstaltung sowohl fotografiert wird als auch Filmaufnahmen entstehen. Ebenfalls stimmen Sie zu, dass für die Veranstaltung eine Teilnehmerliste erstellt wird und diese allen Teilnehmern und den Mitarbeitern des Verbandes zugänglich gemacht wird. Die Teilnehmerliste umfasst folgenden Inhalt: Unternehmen, Vorname, Zuname und Stadt. Sollten sie zu einem der Punkte nicht einwilligen, so schreiben Sie dem Veranstalter eine E-Mail und üben hiermit Ihr Wiederrufsrecht gem. Art. 21 DSGVO aus. 


Termindetails

Mittwoch, 24.10.2018
14:00 - 22:00
Lade.Zone
Bahnhofstraße 9
42799 Leichlingen (Rheinland)
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung