"Digitale Geschäftsmodelle an der Schnittstelle zwischen Energiewirtschaft und Immobilienwirtschaft"

Die Fachgruppe Energie lädt ein zum Thema intelligente Zähler und Messstellentechnik


Ansprechpartner

Marcel Sturm

zum Profil

Potsdamer Straße 16/17

14163 Berlin

+49 30 80589980

marcel.sturm@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Wir wollen nicht abstrakt über das Innovations-, Markt- und Veränderungspotenzial digitaler Technologien sprechen, sondern uns über konkrete Praxiserfahrungen und bestehende Geschäftsmodelle mit intelligenten Steuerungs- und Messsystemen austauschen.

Mit unseren Referenten diskutieren wir über den Nutzen von Daten aus intelligenten Steuerungs- und Messsystemen für Wohnungsbauunternehmen und Immobilieneigentümer einerseits und Mieter und Immobiliennutzer anderseits. Dabei steht insbesondere die Frage im Vordergrund, welche Daten technisch verfügbar sind, welche Daten genutzt werden dürfen und in welchen Konstellationen sich hieraus Geschäftsmodelle entwickeln lassen.

Zum Ablauf:
  • 18:00h Einlass
  • 18:30h Begrüßung Marcel Sturm, BVMW Leiter Kreisverband
  • 18:40h Einführung und Moderation: Sebastian Metzger, co2online und Dr. Julian Asmus Nebel, AVR Rechtsanwälte
  • 18:50h Impulsvortrag Kay Gröne, HOWOGE Berlin: Einsatz von intelligenten Messzählern bei der Quartiersentwicklung in Berlin. Erfahrungen eines kommunalen Wohnungsbauunternehmens
  • 19:15h Impulsvortrag Marco Puchalski, TPN Service GmbH & Co. KG: Ganzheitliche intelligente Gebäudeautomatisierung, Überwachung und Monitoring ohne Zusatzkosten. 
  • 19:40h Impulsvortrag Artur Borger, Fresh Energy: Von kWh zu kB: Datengetriebene Geschäftsmodelle von Fresh Energy 
  • 20:10h Diskussionsrunde 


Termindetails

Dienstag, 29.01.2019
18:30 - 21:00
Fresh Energy GmbH
Oranienburger Straße 48
10117 Berlin
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung