Anders als Andere - Förderung der Personalgewinnung und -bindung

50 % Zuschuss für Qualifizierungen, max. 3000 € pro Jahr und Mitarbeiter (MA) sind für Unternehmen ein starkes Argument, um MA zu binden und neue zu gewinnen. Weitere Unterstützungsmöglichkeiten und "Best Practice" Beispiele werden vorgestellt.

event.title

Kontakt

Ralf Henkler

zum Profil

Am Nordrand 40

03044 Cottbus

+49 355 48540991

ralf.henkler@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Wachstumshemmnis Nummer 1 ist branchenübergreifend das unzureichende Personalangebot. Umso wichtiger ist es, die Loyalität zu steigern, um das bestehende Personal an das Unternehmen zu binden. Andererseits steigen die Anforderungen an die Mitarbeiter. Qualifizierungsangebote sind in beiden Fällen gute Bindungsinstrumente zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Hier greift ein sehr lukratives Angebot des Landes Brandenburg. Ein Zuschuss von 50 %, max. 3000 € pro Jahr und Mitarbeiter können hier genutzt werden. Alle Details dazu werden Bestandteil des Vortrags sein. Referentin ist Claudia Schielei. Sie ist die regionale Ansprechpartnerin der WFBB für das Förderprogramm. Darüber hinaus gibt sie wertvolle Hinweise zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten, Personal zu binden und zu gewinnen. Individuelle Fragen werden ebenfalls beantwortet.

Die Durchführung des Unternehmer/innenabends erfolgt in Kooperation mit dem Verein der Selbstständigen Lauchhammer e.V.


Termindetails

Mittwoch, 06.03.2019
17:00 - 19:00
Café Lavendel, Lust und Landgenuss
Lauchhammerstraße 17A
01987 Schwarzheide
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung