Armut in digitalen Zeiten - Schicksal oder Lösung ?

Zeichen einer Rezession, New Work Modelle und die Digitalisierung sollten Akteure in Wirtschaft und Politik zwingen gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

event.title

Ansprechpartner

Günther H. Enger

zum Profil

Kassubenweg 7

22455 Hamburg


Über die Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

Zeichen einer Rezession, New Work Modelle und die Digitalisierung sollten Akteure in Wirtschaft und Politik zwingen gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.
Während die Finanzbranche beschwichtigt und den Status Quo beschwört, mehren sich in Politik, Wirtschaft und Medien die Rufe nach einer kontroversen Auseinandersetzung, Stimmen, die Mut und Haltung im Umgang mit den Herausforderungen der Zukunft fordern.
 
Insbesondere die Probleme der Vorsorge für den Klein- und Mittelstand sollten endlich klar und transparent benannt werden. Dafür gehören unterschiedlichste Akteure an den Tisch. Wir machen den Anfang – mit Wissenschaft, Querdenkern und Jungen Wilden, mit denen wir im Rahmen einer Podiums- und Fishbowl-Diskussion die notwendigen Fragen aufwerfen und gemeinsam kontrovers nach Antworten suchen. Nicht nur die Teilnehmer auf der Bühne sind gefragt, sondern wir laden die Unternehmer im Publikum ein, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen, ihre Fragen zu stellen, ihre Ideen einzubringen und damit gemeinsam ein Stück Verantwortung zu übernehmen. 
 
P O D I U M

  • Prof. Dr. Henning Vöpel - Direktor des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts
  • Sven Enger - Autor, Unternehmer, Experte für Digitalisierung
  • Clas Beese – Herausgeber des Finletter und Gründer/Veranstalter der FintechWeek Hamburg

 
M O D E R A T I O N

  • Sophie Huppert – Inhaberin der Agentur sam waikiki, Hamburg


 
P R O G R A M M


17.30 Uhr - get-together

18:00 Ihr - Begrüßung

  • Günther Enger, Landesbeauftragter Politik Metropolregion Hamburg
  • Sophie Huppert, Inhaberin der Agentur sam waikiki, Hamburg

18:10 Uhr - Podiumsdiskussion

20:30 Uhr - Networking

21:00 Uhr Ende 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

DANKE AN:


  
 
 


Termindetails

Donnerstag, 21.03.2019
17:30 - 21:00
Arena im Betahaus Hamburg
Eifflerstraße 43
22769 Hamburg
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung