"Vermeidung von teuren Fehlern bei Betriebsprüfungen"

Umsatzhinzuschätzungen müssen nicht sein!

event.title

Kontakt

Silke Landgraf-Bittner

zum Profil

Potsdamer Straße 16-17

14163 Berlin

+49 30 80498038

silke.landgraf@bvmw.de

Über die Veranstaltung

„Vermeidung von Umsatzhinzuschätzungen durch formale Fehler bei Betriebsprüfungen“

Seit 01.01.2015 gelten die GoBD, also die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD). Der Zustand des „Nicht-Prüfens“ dieser Vorgaben des BMF hat sich in den letzten zwei Jahren grundlegend geändert, denn es wird zunehmend geprüft!
 
Wenn Sie u.a. auf folgende Fragen keine Antworten haben, sollten Sie sich umgehend mit der GoBD beschäftigen:
 
•      Welche steuerlich relevanten Prozesse gibt es in ihrem Unternehmen und sind diese dokumentiert?
•      Wie ist das IKS (interne Kontrollsystem) organisiert?
•      Wie sichern sie steuerlich relevante Daten vor dem Untergang, der Verfälschung und dem Überschreiben?
•      Wie ist ihre Datensicherung organisiert?
•      Wie ist ihr Berechtigungssystem organisiert?
•      Wie sichern sie die Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen?
•      Wie sichern sie Originale in elektronischer (z.B. Mail) Form?
        Achtung: Ausdrucke oder PDF-Dateien aus z.B. MS Word sind keine Originale mehr!
•      Wenn Sie Sie Papierdokumente (z.B. Eingangsrechnungen) einscannen, heben Sie dann die originalen Papierdokumente auf?
•      Wie stellen sie sicher, dass sie Dokumente 10 Jahre lang retrospektiv und progressiv sofort auffinden?
 
In dem Workshop werden u.a. diese Fragen beantwortet. Machen Sie sich formal GoBD-konform, um teure Hinzuschätzungen (5-10% des Jahresumsatzes pro Prüfjahr) zu vermeiden.

Erfahren Sie von Thomas Balzer, wie Sie die Voraussetzungen schaffen, um Betriebsprüfungen unbeschadet zu überstehen.

WANN?
Mittwoch, 12.06.2019
09.00 - 11.00 Uhr, Einlass ab 8.45 Uhr

WO?
BVMW Hauptstadtregion Berlin Süd
Potsdamer Str. 16/17
14163 Berlin

Teilmahmegebühr:
BVMW-Mitglieder zahlen 25,00 Euro, Interessenten 35,00 Euro, jeweils inkl. MwSt.

Bitte beachten Sie, dass eine Erstattung nach Buchung und Zahlung nicht erfolgt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Rechtliche Hinweise zu Foto- und Videoaufnahmen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltung Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Wir verwenden diese Aufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über die Veranstaltung und auf unserer Webseite (www.bvmw.de) sowie den sozialen Medien (Facebook, XING, Twitter, Instagram, LinkedIn, Youtube).


Termindetails

Mittwoch, 12.06.2019
09:00 - 11:00
BVMW Hauptstadtregion Süd
Potsdamer Straße 16
14163 Berlin
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung