Gute Mitarbeiter sichern Zukunft

Sicherheit bei Arbeitsverträgen nicht nur bei Neueinstellungen / Rekrutierung / Teilhabechancengesetz

event.title

Ansprechpartner

Andreas Kerschl

zum Profil

Ferdinand-Gabriel Weg 10

59494 Soest

+49 2921 3456682

andreas.kerschl@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Lassen Sie sich an diesem Abend über die Fallstricke und die Möglichkeiten der Individualität bei Arbeitsverträgen informieren. Zum einen führen unterschiedliche Bedürfnisse der Arbeitgeber zu einer differenzierten Ausgestaltung der Arbeitsverträge. Andererseits ergeben sich aus den sich ständig wandelnden und vielfältigen Anforderungen des Arbeitsrechts sowie der Spruchpraxis des Bundesarbeitsgerichts zur (Un-)Zulässigkeit die verschiedensten Arbeitsvertragsklauseln.

Erfahren Sie von Herrn Bernd Ennemann, Fachanwalt für Arbeitsrecht, welchen Inhalten des Arbeitsvertrages in welcher Weise besondere Beachtung zu schenken ist, um rechtssichere Arbeitsverträge abzuschließen.

Vor dem Abschluss eines Arbeitsvertrages steht die Rekrutierung. Die Zukunft Ihres Unternehmens durch gute Mitarbeiter zu sichern wird zunehmend insbesondere für Klein- und mittelständische Unternehmen durch den demografischen Wandel und dem damit verbundenen Fachkräftemangel zu einem Problem.

Warum sind insbesondere Klein- und mittelständische Unternehmen betroffen? Potentielle Arbeitsnehmer haben die Wahl und entscheiden sich häufig für Großunternehmen, die zusätzliche Sozialleistungen anbieten können. Mit Blick auf die Prognosen, die zeigen, dass es sich beim aktuellen Fachkräftemangel nicht um eine kurzfristige Situation handelt sondern sich bis zum Jahre 2030 weiterhin ausweiten wird und zudem über alle Branchen hinweg mehr als fünf Millionen Arbeitskräfte fehlen, wird der Handlungsbedarf für die Klein- und mittelständischen Unternehmen immer größer.

Ein Lösungsansatz bietet das neue Teilhabechancengesetz: Mit diesem staatlichen Förderangebot verringert sich Ihr Risiko bei Neueinstellungen von Menschen, die schon lange Zeit ohne Arbeit sind und wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen möchten. Auf diese Weise können Sie Ihren potentiellen Mitarbeiter*Innen Raum und Zeit geben, sich einzugewöhnen, sich fachliches Know-how anzueignen und sich zu integrieren.

Welche Zielgruppe dieses neue Gesetz anspricht und welche Leistungen Sie als Unternehmer beziehen können zeigt Ihnen Michael Hammerschmidt, Bereichsleiter Integration, an diesem Abend praxisnah auf.


Termindetails

Donnerstag, 16.05.2019
18:00 - 21:00
Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA)
Paradieser Weg 2
59494 Soest
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung