New Work Business Breakfast

New Work ist Trend – und wie immer weiß niemand, was genau damit gemeint ist und ob man diesem Trend folgen muß. Bei unserer 3. BVMW Frühschicht in Kooperation mit Kinnarps klären wir, was New Work dem Mittelstand eigentlich nutzen kann.

event.title

Ansprechpartner

Diana Walther

zum Profil

Heinz Fangmann Straße 2

42287 Wuppertal

+49 202 70510210

diana.walther@bvmw.de

Über die Veranstaltung

New Work ist mit Sicherheit ein Trendthema, aber die wenigsten haben eine klare Vorstellung, was das für das eigene Unternehmen bedeutet.


Ein Sammelsurium aus verschiedenen Maßnahmen und Prinzipien (und nein: dieses Mal sprechen wir nicht von agilen Methoden…), die die einen mögen und die anderen am liebsten verhindern würden. Führt man sie ziel- und planlos im Unternehmen ein, verpufft die Wirkung und im schlechtesten Fall führen heftige „Nebenwirkungen“ zu Problemen in der Organisation.

Über das tiefe Verständnis Ihres eigenen Unternehmens bis hin zu Ihrer Bereitschaft, Entscheidungen auf Basis neuer Erkenntnis zu treffen sprechen wir mit einem Experten für New Work. Peter Knecht ist als Manager International Concepts bei Kinnarps verantwortlich für die Analyse von Arbeitssituation in Unternehmen. Er gibt einen Einblick darin, wie Mitarbeiter ihr Unternehmen sehen und welche strategischen Empfehlungen sich daraus für den Unternehmer ergeben. Von Raumkonzepten über Veränderungsprozesse bis hin zu Ergonomie und Technologie wird alles bewertet…

Frei nach dem Motto „informieren, inspirieren, motivieren“.
 


Termindetails

Mittwoch, 12.06.2019
08:00 - 10:00
Codex
Moritzstraße 14
42117 Wuppertal
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung