Edelmetallproduktion im Industriedenkmal

Ehemalige Kraftwerks-Schaltwarte ist Produktionsstandort für Geiger-Edelmetalle


Kontakt

Constanze Weiß

zum Profil

Wilhelm-Raabe-Straße 1

04416 Markkleeberg

+49 172 3583163

+49 341 3581177

constanze.weiss@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Herzliche Einladung an die Produktionsstätte von Geiger Edelmetalle.

Am Standort der ehemaligen Schaltwarte des alten Kraftwerks hat sich ein Hidden Champion im Landkreis Leipzig etabliert, der beispielhaft für den Strukturwandel steht. Ein nachhaltiger Umbau des denkmalgeschützten Industriegebäudes verbindet den Charme der Archtiektur aus den 1930er Jahren mit den Anforderungen moderner Münzprägung am Standort.  

 9:30 Uhr  Treff vor dem Haupteingang    
 9:45 Uhr   Einlass                                   

10:00 Uhr Begrüßung und Unternehmensvorstellung
                 durch Münzdirektor Dr. Müller-Syring
danach     Unternehmensrundgang mit Einblick in die Produktion
und           Netzwerken bei Snacks und Getränken
12:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Bitte beachten Sie: Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen darf im Gebäude nicht fotografiert werden, Smartphones verbleiben während des Betriebsrundgangs im Meetingraum.Gegebenenfalls ist während des Rundgangs ein Schutzanzug zu tragen.

Bitte senden Sie nach erfolgter Anmeldung die Nummer Ihres Personalausweises oder Reisepasses an constanze.weiss@bvmw.de und bringen das Dokument am Veranstaltungstag mit. Vielen Dank.

Diese Veranstaltung ist auf 20 Teilnehmer begrenzt und exklusiv BVMW-Mitgliedern vorbehalten. Eine Anmeldung ist in Kürze möglich.

 


Termindetails

Donnerstag, 29.08.2019
10:00 - 12:30
Schaltwarte Espenhain
Stromstraße 6
04571 Rötha
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung