Personal-Recruiting scheitert an alten Prozessen! Teil 2 von Fachkräftemangel im Mittelstand

Abendveranstaltung mit Vorträgen, Networking und Fingerfood


Kontakt

Eckhard Schulte

zum Profil

Bürenstraße 9

31785 Hameln

+49 5151 4097070

eckhard.schulte@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Wenn Sie erfolgreich für Bewerber gesorgt haben, ist erst die Hälfte des Weges beschritten. Auf der zweiten kann man viel verkehrt machen. Wir zeigen, worauf zu achten ist.

Wenn Fachkräfte immer schwerer zu rekrutieren sind, kommt es darauf an, die Mitarbeiter zu schulen, optimal einzusetzen und letztlich mitzunehmen. Wir geben Beispiele.

  • Eintreffen ca. 17:30 Uhr
     
  • 18:00 Uhr Start Abendveranstaltung Begrüßung FHM und BVMW

     
  • 18:15 Impulsvortrag Referent Henrik Zaborowski: „Wenn der Bewerber dreimal klingelt – überholte Bewerbungsprozesse lassen Recruiting scheitern“
     
Zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=A2cZJxFSBug&t=3s

Die aufwändige Employer Branding Kampagne ist erfolgreich, das lustige Mitarbeitervideo hat sein Ziel erreicht – die Aufmerksamkeit der Zielgruppe ist gewonnen. Aber was kommt jetzt? Lange, umständliche Online Bewerbungsformulare, womöglich noch mit Registrierungszwang und Anschreiben, bremsen jede Bewerbung aus. Dabei erfordert der enge Arbeitsmarkt ein ganz anderes Vorgehen als in der Vergangenheit. Candidate first lautet die Devise! Neue Prozesse und ein neues Mindset sind gefragt. Und das ist auch gut so, wie sich noch zeigen wird.
 
Hier meine Vita:
Henrik Zaborowski gibt als Redner und Experte Impulse für ein zeitgemäßes und menschenzentriertes Recruiting und begeistert durch seine pointiere Sprache und den hohen Praxisbezug. Der „Luther des Recruitings“, wie er in der HR Szene auch genannt wird, verfügt über 18 Jahren Recruitingerfahrung und ist eingebunden in ein Netzwerk namhafter Human Resources Experten aus Industrie, Beratung, Startups und Wissenschaft.
 
 
  • 19:15 Best Practice: Wie IBM mit KI Mitarbeiter mitnimmt auf den Weg in die Digitalisierung
 
Fachkräfte rekrutieren wird immer diffiziler. Da kommt der Qualifizierung und der richtigen Allokation von Mitarbeitern im Transformationsprozess mehr Bedeutung zu. Diese Aufgabe wird bei IBM mit KI gelöst.
 
Marcel Bohnensteffen ist Redakteur, Freier Journalist und Privatdozent in München, schreibt u.a. für Business Insider und Tagesspiegel hält Vorlesungen u.a. zu Social-Media-Technologien, Crossmedia und digitaler Journalismus
 
  • Anschliessend Networking und Marktplatz mit Fingerfood


Termindetails

Dienstag, 02.07.2019
17:30 - 21:00
FHM Fachhochschule des Mittelstands
Lister Straße 17
30163 Hannover
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung