AUSGEBUCHT: Wie viel Mensch verträgt die Digitalisierung?

Podiumsdiskussion mit Hamburgs Zweiter Bürgermeisterin Katharina Fegebank, Alexander Britz (Microsoft), Stefan Luderich (BRL), Sophie Huppert (Unternehmerin) und Sven Enger (Autor)


Kontakt

Günther H. Enger

zum Profil

Neuer Wall 10

20354 Hamburg

+49 40 822 15 3131

guenther.enger@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Über Digitalisierung wird zu viel geredet und zu wenig nachgedacht.

Wir alle sind zu Anwendern der modernen Technologien geworden und zugleich geht das Schreckgespenst in großem Stil verschwindender Arbeitsplätze um … und in der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft fehlen Ideen, Visionen und Mut zur Veränderung.

  • Was aber wäre, wenn wir Gestalter werden?
  • Die Entwicklung des gesellschaftlichen Zusammenlebens in unsere Hände nehmen und es - im Sinne des Menschen - 
    neu gestalten und vorantreiben?
  • Was unterscheidet uns Menschen von Maschinen, Computern und deren Algorithmen?
Diese Fragen diskutieren: 
  • Katharina Fegebank (Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Sophie Huppert, Unternehmerin und Querdenkerin 
  • Alexander Britz, IoT Chef und Software Vordenker bei Microsoft Deutschland
  • Stefan Luderich, Leiter Business Development & Marketing
Moderation:  Sven Enger, Autor und Impulsgeber

Seien Sie unser Gast an diesem außergewöhnlichen Abend. Sichern Sie sich jetzt einen der limitierten Plätze!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
 

A G E N D A

ab 17.30 Uhr - get together
 
18.00 Uhr - Beginn & Begrüßung
  • Holger Böge, B R L   BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN
  • Günther Enger, BVMW Metropolregion Hamburg

18.10 Uhr - Vortrag
  • Katharina Fegebank (2. Bürgermeisterin in Hamburg)
18.40 Uhr - Podiumsdiskussion 

19.40 Uhr - Diskussion mit Podium & allen Teilnehmern

20.00 Uhr - Networking bei Fingerfood und Getränken

ca. 21.30 Uhr - Ende


    --------------------------------------------------------------------------------------


I N V E S T I T I O N

Die Veranstaltung ist für Mitglieder und Interessenten kostenfrei. Die Anzahl der Gäste ist auf 80 Personen begrenzt. Reservierungen erfolgen nach Eingangsdatum der Anmeldung. Sollten Sie nach Ablauf der Anmeldungsfrist keine Bestätigung erhalten, konnten wir Sie für diese Veranstaltung leider nicht berücksichtigen.
 
Parkplätze stehen im direkten Umfeld nur sehr begrenzt zur Verfügung. Bitte nutzen Sie auch öffentliche Verkerhsmittel.


L E I S T U N G

Veranstaltungsorganisation, Vortrag mit wertvollen Tipps, Speisen und Getränken


V E R A N S T A L T E R 

Günther H. Enger, BVMW Metropolregion Hamburg


D A N K E  AN

                              

B R L   BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN,
Jungfernstieg 30
20354 Hamburg

www.BRL.de        


Termindetails

Dienstag, 05.11.2019
17:30 - 21:00
B R L BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN
Jungfernstieg 30
20354 Hamburg
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung