Meet Up "Club Junger Mittelstand"

Aktuelle Aktivitäten und Unterstützungsmöglichkeiten des "Club Junger Mittelstand", Vorstellung des Tech-Inkubators aus Karlsruhe, zwei Pitches im Bereich KI und ein Nachfolger-Talk – ein abwechslungsreiches Programm erwartet Sie beim Meet-Up.


Kontakt

Josef Stumpf

zum Profil

Haid-und-Neu-Straße 7

76131 Karlsruhe

+49 721 989906-60

josef.stumpf@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Unterstützung bei der Geschäftsanbahnung und -entwicklung, Erfahrungs- und Wissensaustausch unter Gleichgesinnten, Zugang zum globalen Netzwerk unter dem Dach der „European Confederation of Young Entrepreneurs“, Interessensvertretung in der Politik sowie alle Serviceleistungen als BVMW-Mitglied: bereits über 3.000 junge Unternehmer/innen profitieren von der BVMW-Initiative „Junger Mittelstand“.

Der "Club Junger Mittelstand" in der Wirtschaftsregion Nordbaden-Rhein-Neckar bietet den idealen Rahmen zum Austausch über aktuelle Herausforderungen, Ideen und Wünsche für junge Unternehmerinnen und Unternehmer.  Zielgruppe: Vertreter von Startups, junge Unternehmer/innen (<45), "Nachfolger" in etablierten Unternehmen.

Nach dem erfolgreichen Kick-Off im Hubwerk01-Digital Hub Burchsal e.V. (Rückblick hier) und einem "Meet-Up" im Gründer-Institut der SRH Hochschule Heidelberg (Rückblick hier) findet das nächste Treffen in der Technologiefabrik Karlsruhe statt. Die Teilnahme im "Club Junger Mittelstand" ist an die BVMW-Mitgliedschaft gebunden. Bei dieser Abendveranstaltung sind auch Gäste zum Kennenlernen willkommen.

Den Artikel über die Initiative "Junger Mittelstand" im Wirtschaftsmagazin econo Rhein-Neckar finden Sie unter diesem Link

Programm:

17:30
Empfang

18:00
Begrüßung und Vorstellung des "Club Junger Mittelstand"
Gertrud W. Hilser und Josef Stumpf, Leitung Wirtschaftsregion

Vorstellung neuer Mitglieder des "Club Junger Mittelstand"


"David MIT Goliath - Warum Kooperationen zwischen Corporates und Startups sinvoll sind"
Alexander Fauck, Geschäftsführer der Technologiefabrik Karlsruhe GmbH

Kurzpitches:

"KI-Anwendungen im beruflichen Umfeld: Assistenzsysteme im Arbeitsalltag"
Dr. Kiryo Abraham, Co-Founder und CEO der Neohelden GmbH

Dr. Sven Körner, Geschäftsführer der thingsTHINKING GmbH

"Zusammenarbeit zwischen Startup´s und Mittelstand - Erfahrung aus der Praxis"
Talk mit Dr. Thomas Lindner, Geschäftsführer innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH

Come-Together

Gastgeber des Abends ist die Technologiefabrik Karlsruhe GmbH, welches 1983 mit völlig neuem Konzept entstand. Seit über 30 Jahren ist die Technologiefabrik bundesweit eines der erfolgreichsten Gründerzentren und unterstützt junge Unternehmen auf ihrem unternehmerischen Weg durch Service, Dienstleistungen und mitwachsenden Räumlichkeiten.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Startups, Nachfolger und junge Unternehmer/innen unter 45 Jahren. Zudem sind an diesem Treffen Unternehmer und Geschäftsführer mit mehr als 20 Mitarbeitern, die bereits mit Startups kooperieren oder an einer Kooperation interessiert sind, willkommen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 08. Oktober 2019. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. Für weitere Informationen die beigefügten AGB´s für Veranstaltungen öffnen. 

 


Termindetails

Montag, 14.10.2019
17:30 - 21:30
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung