Alles VUKA oder was?

Unsere Gesellschaft wird volatiler, unsicherer, komplexer und ambivalenter (VUKA). Markus Neubauer zeigt bei einer Veranstaltung, wie wir produktiv mit diesen Herausforderungen umgehen können und den Fortschritt mit seinen Chancen nutzen können.


Kontakt

Edgar Jehnes

zum Profil

Schopenhauerstraße 21

90409 Nürnberg

+49 911 2879046

+49 32 121106065

edgar.jehnes@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Alles VUKA oder was?

Dynamischem Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft wirkungsvoll begegnen


Unsere Gesellschaft wird volatiler, unsicherer, komplexer und ambivalenter (VUKA), manchen erscheint sie geradezu aus den Fugen zu geraten. Die immer unübersichtlicher wirkende politische Landschaft einerseits und der radikale Wandel in der Wirtschaft durch die Digitalisierung andererseits verunsichern viele Menschen. 

Als Gesellschaft und als Einzelpersonen sind wir gefordert, hier Verantwortung zu übernehmen und Wege aufzuzeigen, wie sich die Welt positiv gestalten lässt und die dynamischen Veränderungen genutzt werden können, für gesellschaftliche Verbesserungen, für Fortschritte im eigenen Unternehmen und eine zukunftsfittes Wirtschaftsmodell. 

Dabei ist viel Überzeugungsarbeit notwendig. Unser Experte Markus Neubauer zeigt bei unserer Kooperationsveranstaltung mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, wie wir produktiv mit diesen Herausforderungen umgehen können und den Fortschritt mit seinen Chancen nutzen können.


Markus Neubauer
ist Geschäftsführer der 2007 von ihm gegründeten Silbury Deutschland GmbH mit rund 65 Mitarbeitern am Hauptsitz in Fürth sowie in Indien. Silbury hilft Firmen und Organisationen bei der Anpassung ihrer Geschäftsmodelle und Prozesse an die Bedürfnisse der digitalisierten Welt. Markus Neubauer studierte Informatik und Jura. Seine Vision ist es, die Metropolregion Nürnberg zu einem innovativen Vorreiter der IT-Branche zu machen. Als Sprecher der DIHK Fachgruppe Digitalisierung ist er Ansprechpartner für mittelständische Unternehmen und bringt deren Anregungen in die politische Diskussion ein.


Markus Neubauer

Programm


Ab 18.00 Uhr
Check-in
Empfang der Gäste, Registrierung

18.30 Uhr
Begrüßung
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit/Thomas-Dehler-Stiftung
Kristine Lütke | Vorsitzende des Liberalen Mittelstandes Mittelfranken
Edgar Jehnes | Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)

18.45 Uhr
Alles VUKA oder was?
Dr. Markus Neubauer | Geschäftsführer der Silbury Deutschland GmbH

Im Anschluss Diskussion
 

Termin | Ort | Anmeldung


Termin
Mittwoch, 25. September 2019, 18.30 - ca. 20.00 Uhr

Ort    
Coworking Nürnberg GmbH, Lounge, Josephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Veranstalter
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Landesbüro Bayern, Thomas-Dehler-Stiftung, Rosenheimer Str. 145c, 81671 München

Kosten    
Keine Teilnahmegebühr 

Parken
Zum Beispiel im Parkhaus Wöhrl/Saturn, Karl-Grillenberger-Straße 1B, 90402 Nürnberg 

Teilnahme
Eine Teilnahme ist nur für geladene Gäste und auf Anfrage (edgar.jehnes@bvmw.de) möglich. Teilnahme nur mit Anmeldung! Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Die Anzahl der Plätze ist eng begrenzt, bitte melden Sie sich daher frühzeitig an. 

Anmeldung
Bitte nur verbindliche Anmeldungen bitte ausschließlich per E-Mail an edgar.jehnes@bvmw.de.

Wichtiger Hinweis
Aufgrund der zunehmend hohen No-Show-Raten bei Veranstaltungen bitten wir Sie sich nur anzumelden, wenn Sie sicher teilnehmen. Wenn Sie sich angemeldet haben, geben Sie dieser Veranstaltung bitte eine hohe Priorität. Wer zweimal seine Teilnahme absagt oder nicht teilnimmt, kann leider nicht mehr eingeladen werden. Wir bitten um Verständnis. 

Infos/Kontakt
BVMW Nordbayern, Edgar Jehnes, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 – 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de

Hinweise
Während der Veranstaltung werden ggf. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die potentiell für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass gegebenenfalls Fotos, auf denen Sie möglicherweise zu sehen sind, zur Pressearbeit und Berichterstattung auf der Internetseite www.bvmw.de sowie den dazugehörigen Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter) veröffentlicht werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie für die Veröffentlichung kein Entgelt erhalten. Die Zustimmung wird unbefristet erteilt. Sie kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Widerrufserklärung kann an folgende Kontaktkanäle gerichtet werden: BVMW Nordbayern, Schopenhauerstr. 21, 90409 Nürnberg, Tel. 0911 - 287 90 46, edgar.jehnes@bvmw.de. Der Betreiber/Verantwortliche der oben genannten Website haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen des Betreibers/Verantwortlichen den Inhalt der genannten Website für weitere Zwecke nutzen, so insbesondere auch durch das Herunterladen und/oder Kopieren von Fotos. Der Betreiber/Verantwortliche sichert zu, dass ohne Zustimmung des Unterzeichnenden Rechte an den in das Internet eingestellten Fotos nicht an Dritte veräußert, abgetreten usw. werden. Allerdings gilt diese Zustimmung auch für den Fall, dass der Betreiber/Verantwortliche in einer anderen Rechtsform tätig wird.


Termindetails

Mittwoch, 25.09.2019
18:30 - 20:00
Coworking Nürnberg
Josephsplatz 8
90403 Nürnberg
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung