Cybersecurity Conference 2019

Experten und Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Behörden diskutieren auch in diesem Jahr bei der Cybersecurity Conference, veranstaltet vom BVMW-Mitglied SAMA PARTNERS über die wichtigsten Aspekte der Cybersecurity.


Kontakt

Josef Stumpf

zum Profil

Haid-und-Neu-Straße 7

76131 Karlsruhe

+49 721 989906-60

josef.stumpf@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Wie die Zahlen des Bundeskriminalamts zeigen, steigt die Anzahl der Cybercrime-Fälle in den vergangenen Jahren dramatisch. Die eigene virtuelle Sicherheit ist wichtiger denn je und wird von allen Seiten heiß diskutiert. Nicht zuletzt aus diesem Grund entschied sich der Veranstalter, SAMA PARTNERS, Mitglied im BVMW, die Cybersecurity Conference auch in diesem Jahr wieder auf zwei volle Tage auszudehnen, um verschiedene Schwerpunkte zu setzen und die brisantesten Themen diskutieren zu können. Der BVMW unterstützt die Koferenz als Kooperationspartner.

Die Cybersecurity Conference Rhein-Neckar ist ein einmaliges Veranstaltungskonzept, das Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit vereint und zum vierten Mal stattfindet. Der Gedanke zur Cybersecurity Conference kam den Beteiligten durch die Erkenntnis, dass die Cybersicherheit in deutschen Unternehmen und Haushalten noch bei Weitem nicht auf dem Niveau ist, auf dem sie sein sollte, um sensible Firmen-, aber auch persönliche Daten ausreichend vor Hackerangriffen zu schützen.

Im Zeitalter der digitalen Transformation gibt es in Unternehmen kaum noch Prozesse, die nicht durch die IT gestützt werden. Informationstechnologien beherrschen unseren Alltag und haben uns in ein gewisses Abhängigkeitsverhältnis gebracht. Welche Gefahren sich daraus ergeben und wie es gelingt sich selbst und ein Unternehmen bestmöglich gegen Cyber-Angriffe zu waffnen, wird im Rahmen der Cybersecurity Conference durch spannende Vorträge und Praxisbeispiele aus verschiedenen Blickwinkeln veranschaulicht.

Der Kostenbeitrag für den ersten Konferenztag (24. Oktober) beträgt 79 € inkl. Verpflegung. BVMW-Mitglieder erhalten auf die Buchung 50% Nachlass. Die Teilnahme am zweiten Tag (25. Oktober) ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. 

Programm:

Donnerstag, 24. Oktober 2019 

Themenschwerpunkt Vormittag: "Status Bedrohungslage"

09:30 Begrüßung
Dr. Ali Mabrouk, Geschäftsführer SAMA PARTNERS Business Solutions GmbH

09:45 Keynote - Motivation Cybersecurity Conference
Christiane Ram, Leiterin Wirtschafts- und Strukturförderung Stadt Mannheim

10:00 "Der lautlose Angriff - Spione im Netz"

11:00 Frühstückspause

11:30 "Straftaten gegen Unternehmen"

12:00 "Cyber-Verteidigung - Auf was müssen wir uns einstellen?"

12:30 "Künstliche Intelligenz: Gefahrenlage neuronale Netze"

13:00 Talkrunde

13:15 Mittagspause

Themenschwerpunkt Nachmittag: "Security & Privacy per Gesetz"

14:00 "Der Gesetzgeber macht Ernst: Zahlreiche neue Anforderungen an Security und Privacy"

14:30 "Security Event Monitoring auf Enterprise Ebene in der Praxis"

15:00 "Aufrechterhaltung der Datenhoheit trotz Fernwartungszugriff"

15:30 Kaffeepause

16:00 "Keine Digitalisierung ohne verlässliche Basis: Wie moderne Infrastuktur Ihre Prozesse in Bezug auf die Informationssicherheit unterstützt"

16:30 "Sicherheit in der Finanzindustrie als Säule der KRITIS"

17:00 "Gefahren erkennen - zielgerichtete Awareness"

17:30 Talkrunde

17:45 "Capture the flag"* & Come-Together

* Das "Capture the flag"-Turnier gibt den Studenten des Studiengangs "Cyber Security" der Hochschule Mannheim innerhalb von 22 Stunden unterschiedliche Aufgaben bzgl. des Hackens einer künstlichen Intelligenz zu lösen. 

Freitag, 25. Oktober 2019

Themenschwerpunkt Vormittag: "Aktuelle Forschungsthemen"

09:30 Begrüßung 
Georg Pins, Clustermanager Energie, Umwelt, Mobilität und Logistik Stadt Mannheim; Geschäftsführer Netzwerk Smart Production e.V.

09:45 Keynote
Michael Grötsch, Bürgermeister für Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Kultur der Stadt Mannheim

10:00 "Cybercrime 3.0 - aktuelle Lage"

10:30 "Moderne Awarenessbuiling durch Nudging, Gamification & Co"

11:00 Frühstückspause

11:30 "Künstliche Intelligenz: Datenanalyse"

12:00 "Mit Threat Modelling zielgerichtet Priorisieren: Grundlagen und Praxis"

12:30 Talkrunde

12:45 Mittagspause

Themenschwerpunkt Nachmittag: "Security im Alltag"

13:30 "Smart Home: Hardware IT Sicherheit"

14:00 "Wie hackt man eine künstliche Intelligenz?"

14:30 "Sicherheit von Anfang bis Ende - erfolgreich zukünftig nur noch mit "Security by Design""

15:00 Kaffeepause

15:30 "Safety vs Security am Beispiel E-Bike in Zeiten der Digitalisierung"

16:00 Prämierung "Capture the Flag"

16:30 Talkrunde

16:45 Ausklang der Veranstaltung

Das Programm mit allen Details finden Sie unter diesem Link.


Termindetails

Donnerstag, 24.10.2019 - Freitag, 25.10.2019
09:30 - 17:00
Barockschloss Mannheim
Bismarckstraße
Mannheim
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung