Kontakt

Christian Göwecke

zum Profil

Windthorststraße 131

49084 Osnabrück

+49 541 67359104

+49 321 21033155

christian.goewecke@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Klimaneutralität im Mittelstand



Nachhaltigkeit ist ein Imagefaktor. Grün und engagiert zieht bei Verbrauchern und Stakeholdern genauso wie bei potenziellen Bewerbern. Neue Potenziale und Geschäftsfelder ergeben sich aus dem neuen Verständnis für Klima- und Artenschutz. Nachvollziehbar, dass sich die deutschen Unternehmen zunehmend mit dem Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales auseinandersetzen.

Klimaschutz, die Reduzierung von CO2-Emissionen und die damit verbundenen Energieeinsparungen und Energieeffizienzsteigerungen sind aus ökologischer Sicht eine Notwendigkeit – auch aus ökonomischer Sicht gewinnen sie zunehmend an Bedeutung. Unternehmen aller Größen erkennen Ihre Verantwortung für den globalen Klimaschutz und übernehmen diese.

Ziel von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik muss sein, Strategien zu erarbeiten, wie  Unternehmen  ihre  Wettbewerbsfähigkeit erhalten, zusätzliches Wachstum generieren und gleichzeitig zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele beitragen können.

Unser Gastgeber:

Idealer geht es nicht. Unser Gastgeber wird die DBU - die Deutsche Bundesstiftung Umwelt - sein, die sich intensiv der Förderung von innovativen Projekten zum Schutz der Umwelt verschrieben hat. Im Mittelpunkt stehen insbesondere Vorhaben, die aus mittelständischen Unternehmen hervorgehen.


Unsere Impulsgeber:



Alexander Bonde, Generalsekretär der DBU in Osnabrück und ehemaliger Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (2011-2016). So bringt er Erfahrungen in der Führung und der Strategieentwicklung von großen Organisationen und Landesbehörden sowie umfassende Kenntnisse im Natur- und Umweltschutz mit.




Mit Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer der Universität Wuppertal und Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH haben wir einen Impulsgeber gewonnen, der  mit seinem Institut mit der Erarbeitung von  nachhaltigen Unternehmensstrategien befasst ist.




Dr. Stefan Birkner, MdL und ehemaliger Umweltminister des Landes Niedersachsen ist nach wie vor mit dem Umweltthema verknüpft und wird uns seitens der Landespolitik die umweltpolitische Roadmap erläutern.

An diesem Abend geben wir Ihnen Impulse, wie der Mittelstand den Herausforderungen zwischen Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit und nachhaltigem unternehmerischem Handeln begegnen kann und welche Antworten und Strategien die Politik hat.


Folgender Ablauf erwartet Sie:

18:00 Uhr Eintreffen der Gäste

18:30 Uhr Begrüßung durch den BVMW und Dialog mit Thomas Grass-Stüve, Verkaufsleiter bei unserem Sponsor BERESA

18:45 Uhr Impuls durch Alexander Bonde, Generalsekretär der DBU

19:00 Uhr Impuls durch Dr. Stefan Birkner, MdL und ehemaliger Umweltminister des Landes Niedersachsen

19:15 Uhr Impuls durch Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident und   wissenschaftlicher Geschäftsführer der Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

20:00 Uhr Gute Gespräche bei Snacks und Getränken

Diese Veranstaltung ist für Sie als geladener Gast kostenfrei. Gerne können Sie Unternehmer, die Interesse an diesem thematischen Kontext haben einladen.


Wir danken unseren Partnern des Abends:



Termindetails

Mittwoch, 30.10.2019
18:00 - 21:30
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung