Arbeitsfähigkeit 4.0 in Oldenburg

Die Veränderung der Arbeitswelt akzeptieren und sich darauf einstellen


Kontakt

Detlef Blome

zum Profil

Stedinger Straße 223a

27753 Delmenhorst

+49 4221 9445814

+49 4221 9445815

detlef.blome@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Arbeitsfähigkeit 4.0

Termin: 27.11.2019 ab 17:30 Uhr

Ort:TGO Oldenburg, Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg
 
Die Veränderungen der Arbeitswelt stellen sowohl die Gesellschaft als auch die Betriebe vor große Herausforderungen. Sind die Arbeitsanforderungen so, dass sie psychisch und körperlich gut bewältigt werden können? Diese Antworten müssen die Betriebe geben. Wir stellen Ihnen die Instrumentenfamilie des Work Ability Index (WAI) sowie die Psychische Gefährdungsbeurteilung vor und diskutieren mit Ihnen die Anwendungsfelder.


Programm

Einlass: 17:30 - Akkreditierung und Begrüßung

Eröffnung: 18:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch Detlef Blome, BVMW

Vorträge: ab 18:15 Uhr á 20 Minuten (+ 10 Minuten Diskussion)
 
Referent: Eckart Goldmann, Arbeit und Balance – Beratung zur Arbeitsfähigkeit, Bremen (www.arbeitundbalance.de)
 
Work Ability Index (WAI): Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit wiederherstellen, erhalten und fördern
 
Der Work Ability Index (WAI) hilft nach wie vor, Antworten auf die Fragen zur Entwicklung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit zu finden. Als erprob­tes und bewährtes Instrument kann er Impulse für eine gute Arbeitsfähigkeit geben und somit dem Verlust der Arbeitsfähigkeit vorbeugen. Auch das Konzept des „Hauses der Arbeitsfähigkeit“ mit seinen verschiedenen Stockwerken – sprich: Handlungsfeldern – hat sich in der Praxis als Aus­gangspunkt für die Entwicklung von Maßnahmen für den Erhalt der Arbeitsfähigkeit bewährt. Sie lernen diese Verfahren und ihre Anwendungsmöglichkeiten kennen.
  
Referentin: Martina Klemm,Prozessmanagerin Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (IHK), prevarmed GmbH - Arbeitsmedizin & BGM (www.prevarmed.de)
 
Psychische Gefährdungsbeurteilung (§5 ArbSchG): Eine lohnende Investition für den langfristigen Unternehmenserfolg!
 
Erfahren Sie in dem Vortrag, wie eine praktische Umsetzung in Ihrem Betrieb erfolgreich gelingen kann und welchen unternehmerischen Mehrwert die psychische Gefährdungsbeurteilung (GBP) darüber hinaus bietet. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und von unserem fachlichen Know-how! [MK1] 

Get-together mit Imbiss und Getränken ab 19:15 Uhr
 
Die Veranstaltung ist kostenlos!

Gerne erwarten wir Ihre Anmeldungen hier:
Anmeldeschluss: 21.11.2019

Liebe Grüße


Termindetails

Mittwoch, 27.11.2019
17:30 - 19:30
TGO Technologie- und Gründerzentrum
Marie-Curie-Straße 1
26129 Oldenburg
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung