Klimagespräche - Wie arbeitet der öffentlich- rechtliche Rundfunk, der rbb, in der Region?"

Der rbb ist in Sachen Bild und Ton das regionale Leitmedium für unsere Region. Themen und Schlagzeilen, die hier formuliert werden, finden den Weg in die überregionale Berichterstattung. Die bestehenden Differenzen zwischen regionaler Wahrnehmung ...


Kontakt

Ralf Henkler

zum Profil

Am Nordrand 40

03044 Cottbus

+49 355 48540991

ralf.henkler@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Mit dem neuen Format „Klimagespräche“ möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, aktiv um Verständnis für Ihre Position als Unternehmer/in zu werben. Unser zweites Klimagespräch findet beim rbb statt.

Der rbb ist in Sachen Bild und Ton das regionale Leitmedium für die Brandenburgische Lausitz. Themen und Schlagzeilen, die hier formuliert werden, finden den Weg in die überregionale Berichterstattung. Die bestehenden Differenzen zwischen regionaler Wahrnehmung und Berichterstattung sind ein Inhalt des Abends. Darüber hinaus gibt es eine Führung durch die Räumlichkeiten des rbb Regionalstudios Cottbus. Gastgeber sind die Studioleiterin Angelika Jordan und der Redaktionsleiter der multimedialen aktuellen Redaktion Andreas Rausch.
Selbstverständlich können Sie auch hier Ihre ganz individuellen Fragen stellen.


Termindetails

Mittwoch, 27.11.2019
18:00 - 20:00
rbb Regionalstudio Cottbus
Berliner Straße 155
03046 Cottbus
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung