„Mitarbeiterwohnen im genossenschaftlichen Modell“ – die Mittelstandsinitiative „Job & Wohnung“ des BVMW

Vortrag mit Diskussion: Fachkräften sind in der Zukunft gefragt und gesucht. Wie bekommen Sie als Unternehmer die Möglichkeit zukünftigen Mitarbeitern neben einem interessanten Job auch eine bezahlbare Wohnung anbieten zu können.


Kontakt

Kajetan Brandstätter

zum Profil

Rundfunkplatz 2

80335 München


Über die Veranstaltung

Die Veranstaltung, richtet sich in erster Linie an alle Mitglieder und Interessierte, die auf der dringenden Suche nach Fachkräften sind und von der Möglichkeit Gebrauch machen möchten, zukünftigen Mitarbeitern neben einem interessanten Job auch eine bezahlbare Wohnung anbieten zu können.

Grundlage des Konzeptes „Mitarbeiterwohnen im genossenschaftlichen Modell“ – die Mittelstandsinitiative „Job & Wohnung“ des BVMW ist der geplante Zusammenschluss von Mitgliedern des BVMW zu einer eigenständigen Mittelstands - Wohnungsbaugenossenschaft, die den dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum errichtet und den Mitgliedern der Genossenschaft über die Einräumung von Belegungsrechten die Möglichkeit verschafft, nach dem Motto „Fachkräfte finden, Fachkräfte binden“ neben dem Job auch eine bezahlbare Wohnung anbieten zu können.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern dieser Informationsveranstaltung das Konzept des „Mitarbeiterwohnen im genossenschaftlichen Modell“ in seiner wirtschaftlichen und rechtlichen Ausprägung zu erläutern und darüber hinaus Hintergrundinformationen zum aktuellen Stand der Umsetzung des Konzeptes zu geben. Vor allem wird es um die Frage gehen, wer sich wie an der Genossenschaft von Mittelstandsunternehmen des BVMW beteiligen kann und wie viele Wohnungen er zu welchen Bedingungen für künftige oder bereits beschäftigte Mitarbeiter reservieren kann.
Bei den entstehenden Wohnanlagen wird es sich um Mitarbeiterwohnungen mit integrierter Ganztageskinderbetreuung handeln, die in Kooperation mit dem Land Berlin auf landeseigenen Grundstücken in serieller Bauweise (ökologisch und energieeffizient) errichtet werden sollen. Damit sollen Bauzeit und Baukosten maximal begrenzt werden, mit dem Ziel, idealer Weise schließlich die Mitarbeiterwohnungen zu sehr günstigen monatlichen an die Fachkräfte vermieten zu können.

Programm:
18:30 Uhr Einlass, Kennenlernen - ankommen
19:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    Herrn Rechtsanwalt und Notar Dr. Peter Diedrich, Vorsitzender der BVMW Rechtskommission
  • Wirtschaftliche Rahmenbedingungen
    Herr Stefan Korthals, Geschäftsführer der JWS „Job & Wohnen“ Service GmbH, Berlin
  • Architektonische Ausarbeitung
    Frau Dipl. Ing . Architektin Eva Dedering

Ziele und Nutzen des Mitarbeiterwohnungsbaus für Mittelstandsunternehmen
- Die Tradition des Werkwohnungsbaus als Anknüpfungspunkt für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

- Das Angebot „Job und Wohnung“ als Instrument gegen den Fachkräftemangel in München

Rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen für das Pilotprojekt „Job und Wohnung“ des BVMW
- Das Genossenschaftsmodell
- Serieller, ökologischer und energieeffizienter Wohnungsbau
- Erwerb von Genossenschaftsanteilen und Belegungsrechten


Aktueller Umsetzungsstand
- Gründung einer ersten Mittelstandsgenossenschaft für Wohnungsbau
- Auswahl eines geeigneten Grundstücks (BIM), Pilotprojekt
- Erlangung von Fördermitteln (IBB, Staatliche Lotterie)
- Finanzierung des Vorhabens
- Kooperation mit dem Land Bayern
  • Architektonische Vision des modernen Mitarbeiterwohnungsbaus mit integrierter (Ganztages-) Kinderbetreuung – ein Modellprojekt für München (Referent - Architekt - folgt)
- Serieller Wohnungbau
- ökologisches Bauen
- Nachhaltigkeit / Energie Effizienz
- Zukunftswohnen
- Infrastruktur
- Gemeinschaftsflächen, Nachbarschaftsgärten, - Nachbarschaftskaffee
- Ganztages-Kinderbetreuung, Kindergarten
- barrierefreies Baue - Inklusion (Integration von Behinderten)

Danach Imbiss, Networking und Fragen an die Referenten.

***********************************************************************************************
Bei uns haben Sie die Wahl aus über 50 Veranstaltungen pro Jahr!

Netzwerktreffen, Unternehmerfrühstück, Impulsabende, Vorträge, Workshops,
Rotating Dinner, Business Dinner, Zigarrenlounge, Neujahrsempfang in Rathaus,
Sommerfest, Golfturniere, Adventsdinner und viele mehr!
 
Verpassen Sie kein Event durch unseren monatlichen Veranstaltungsnewsletter: www.eventnl.de
 
Alle Veranstaltungen im Überblick:www.bay-events.de

--> Gerne präsentieren wir auch Ihr Unternehmen als Marketingpartner auf unseren Veranstaltungen. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

***********************************************************************************************
Gäste / Interessenten und Freunde sind herzlich willkommen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Teilnahme nur mit einer gültigen Reservierung möglich ist! Wir freuen uns, Sie persönlich auf der Veranstaltung zu treffen.

Als Nichtmitglied dürfen Sie bis zu drei Veranstaltungen besuchen und sind herzlich willkommen damit wir uns kennen lernen können. Gerne stelle ich Ihnen die Vorteile einer Mitgliedschaft im BVMW im persönlichen Gespräch vor.

Wenn Sie jetzt schon Fragen haben:
Kajetan Brandstätter
Tel. 089 57869255
kajetan.brandstaetter@bvmw.de

Information Teilnehmerkreis:
Wir stehen für nachhaltige Kontaktpflege und wertschöpfende Synergien. Deshalb sind alle Personen mit Multi-Level-, Empfehlungs- oder Network-Marketing-Aktivitäten von allen Veranstaltungen ausgeschlossen. DANKE für Ihr Verständnis.

Sehr gerne unterstützen wir Sie,
Ihr Unternehmen einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren. Bei (fast) jeder unserer Veranstaltungen haben Sie als Sponsor die Möglichkeit, Ihre Zielgruppe - Unternehmer, Manager, Selbständige und Freiberufler – direkt anzusprechen und Ihre Firma oder Dienstleistung ins Rampenlicht zu rücken. Sie werden vom Veranstalter offiziell begrüßt und vorgestellt, bekommen eine Redezeit und können sich mit Roll-Ups und Werbematerial einer hochkarätigen Zielgruppe exklusiv präsentieren. Gerne senden wir Ihnen Unterlagen zu – oder am besten: wir reden persönlich darüber!


Termindetails

Dienstag, 11.02.2020
18:30 - 22:30
Office Group München
Erika-Mann-Straße 25
80636 München
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung