Weißwurstfrühstück + Künstliche Intelligenz für den Mittelstand

Vom Anwendungsfall bis zur technischen Implementierung


Kontakt

Ingrid Janssen

zum Profil

Hagenaustraße 24c

85416 Langenbach

+49 8761 753120

ingrid.janssen@bvmw.de

Über die Veranstaltung

Bei einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück stellt Design AI vor, wie Sie Design Thinking mit Künstlicher Intelligenz kombinieren, um innovative Anwendungsfälle für KI zu identifizieren, systematisch nach ihrem Businesspotenzial zu priorisieren und nahtlos und aus einer Hand umzusetzen.
 
Im zweiten Teil dieser Veranstaltung erfahren Sie, was der Unterschied zwischen Künstlicher Intelligenz und Machine Learning ist, welche grundlegenden datenwissenschaftlichen Prinzipien hinter dem Hype stecken und wie man diese Algorithmen im Unternehmen integrieren kann. Dabei werden die verschiedenen Arten von AI vorgestellt und die Kernrolle des Machine Learnings verdeutlicht: von Supervised Learning bis Unsupervised Learning (inkl. Deep Learning) erfahren Sie die verschiedenen Nutzen und Anwendungsmöglichkeiten.

Agenda:

10:00 – 11:00 Weißwurstfrühstück + Vorstellung Design AI

11:00 – 12:00 Intro in Künstliche Intelligenz – Crashkurs von der Theorie bis zu praktischen Beispielen

Parkmöglichkeiten befinden sich hinter dem Gebäude.
Sie werden am Empfang in der UnternehmerTUM abgeholt.
 


Termindetails

Mittwoch, 22.01.2020
10:00 - 12:00
TU München
Lichtenbergstraße 6
85748 Garching bei München
in Google Maps öffnen
In Kalender exportieren

Anmeldung